+++ 811.364 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Strategische Kooperation + IT-Unternehmens-Lifecycle

Strategische Kooperation, um mittelständische IT-Unternehmen ganzheitlich weiterzuentwickeln

(PresseBox) (Frankfurt, ) IT-Unternehmer, die bisher täglich an einzelnen Problem Situationen in der Firma gearbeitet haben und sich dabei manchmal wie ein Hamster im Rad vorkamen, können künftig mit einem ganzheitlichen Blick auf Ihr Unternehmen schauen und es entspannter systematisch und gezielt weiterentwickeln.

Die zwei Frankfurter Beratungsunternehmen, Pöhnl & Schottler, sowie die connexxa Services Europe Ltd., die schon seit über 20 bzw. 15 Jahre auf die IT-Branche spezialisiert sind, haben sich in einer strategischen Kooperation zusammengeschlossen.

Die beiden Geschäftsführer, Alexander Pöhnl und Andreas Barthel haben aus den Erfahrungen, die durch die Beratung von über 350 IT-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewonnen wurden, eine Erkenntnis gezogen: Es wird regelmäßig an vielen "Baustellen" im Unternehmen gearbeitet.

Ein ganzheitlicher "Bauplan" für das Unternehmen aber fehlt. Die Folge ist, dass sich dadurch die Unternehmen in ihrem Wachstum selbst begrenzen und manchmal der Unternehmenswert sogar sinkt.

Die Arbeitssituation des Unternehmers ist häufig gekennzeichnet durch eine hohe persönliche Belastung, Druck durch Marktveränderungen, das Gefühl sich selbst um alles kümmern zu müssen, den Kampf gegen sinkende Margen und den Rückgang im Neukundengeschäft.

Um Unternehmern hier helfen zu können, haben Pöhnl und Barthel hier Vorgehensweisen entwickelt, die die Ursachen an der Wurzel packen und dadurch verhindern, dass nur an den Symptomen gearbeitet wird.

Grundlage dafür ist, dem Unternehmer eine ganzheitliche Sicht auf das Unternehmen zu ermöglichen. Diese spiegelt sich in dem IT-Unternehmens-Lifecycle wieder, der alle zentralen Faktoren und Prozesse in IT-Unternehmen berücksichtigt.

Dadurch wird auch ein neuer Blick auf die Lösungsmöglichkeiten der Probleme ermöglicht. Abhängigkeiten und Zusammenhänge werden deutlich und es kann an den Ursachen gearbeitet werden, mit denen die größten Effekte erreicht werden.

Dieser ganzheitliche Ansatz, der es dem Unternehmer ermöglicht an seinem Unternehmen zu arbeiten und nicht mehr nur im Unternehmen, führt darüber hinaus zu einer nachhaltigen Unternehmenswertsteigerung.

Dies gibt dem Unternehmer auch die persönliche Freiheit zu einer flexibleren Zukunftsplanung.

Alexander Pöhnl und Andreas Barthel waren selbst jahrelang IT-Unternehmer bzw. Vertriebsleiter in der ITK-Branche.

Dadurch kennen sie IT-Unternehmen in den unterschiedlichen Wachstums-phasen und die damit verbundenen "Schmerzen" aus eigener Erfahrung.

Das fand vor allem Eingang in eine sehr praxisorientierte Vorgehensweise in der Beratung und den Trainings bei Softwarehäusern, Projekthäusern, IT-Dienstleistern und Systemhäusern.

Ergebnis waren sowohl dauerhafte Umsatz- und Produktivitätssteigerungen bei diversen Unternehmen, das Schaffen des Turnarounds und die erfolgreiche Integrationen von Unternehmenszukäufen.

Am Freitag, 30. Januar 2015, veranstalten Pöhnl und Barthel in Kooperation mit der XING-IT-Unternehmergruppe in Frankfurt am Main, eine Fachveranstaltung für IT-Unternehmer- mit dem Thema:

"Wie überwindet man kritische Unternehmensgrößen in der IT-Branche" durch.

In diesem Spezialevent für IT-Unternehmer berichten auch IT Unternehmer aus der Praxis, wie sie mit Wachstumsproblemen umgehen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.