CONET Technologie AG verlegt Sitz nach Hennef

Die Holding der CONET Group ist jetzt am Standort der Tochtergesellschaft CONET Solutions GmbH beheimatet

(PresseBox) (Hennef, ) Die CONET Technologie AG hat ihren Unternehmenssitz ins nordrheinwestfälische Hennef verlegt. Die Holdinggesellschaft der CONET Group hatte bislang aufgrund der Nähe zur Deutschen Börse ihren Sitz in Frankfurt am Main. Knapp zwei Jahre nach dem Börsengang hat sich die CONET Technologie AG inzwischen erfolgreich im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse etabliert. Nach der Zustimmung durch die Anteilseigner verlegte die Holding nun ihre Zentrale an den Stammsitz Hennef, wo CONET seit 1991 angesiedelt ist.

"Nach dem erfolgreichen Börsengang sank für uns nach und nach die Bedeutung einer direkten Präsenz in Frankfurt", erklärt Rüdiger Zeyen, Vorstandsvorsitzender der CONET Technologie AG. "Aus Kostengründen und um die Zusammenarbeit mit unserer größten Tochtergesellschaft zu vereinfachen, ist die Sitzverlegung an den bewährten CONET-Standort Hennef ein konsequenter Schritt."

CONET Technologies AG

Die CONET Technologie AG ist die Holding der CONET Group. Das operative Geschäft der Gruppe ist in den Tochtergesellschaften angesiedelt: Die Hennefer CONET Solutions GmbH bietet ihren Kunden seit 1987 Beratung, Software-Entwicklung und ITK-Lösungen an. Diese Kompetenz stärkt die Münchener Accelsis Technologies GmbH besonders im Umfeld von Portal-, Web- und SOA-Lösungen. Die Hamburger oysterbay Werbeagentur GmbH ergänzt das Portfolio der CONET Group um die Konzeption und Integration von Bewegtbild ins Internet. Mit derzeit mehr als 300 Mitarbeitern an neun Standorten in Deutschland erzielt die CONET Group jährliche Umsätze von rund 30 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.