Nicht schnell genug - dreiviertel der Deutschen verlassen langsame Webseiten spätestens nach zwei Versuchen

Eine Online-Umfrage im Auftrag von Compuware Gomez untersucht das Verhalten der Verbraucher im Bezug auf die Geschwindigkeit von Webseiten

(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Dreiviertel der Deutschen probieren maximal zweimal eine Webseite zu laden und brechen dann ab, wenn Funktionen wie Suche, Kauf oder Finanzabwicklung nicht funktionieren oder zu langsam laden. Diese Erfahrung machen immerhin drei von vier Anwendern mehrmals im Monat. Die Zahlen basieren auf einer aktuellen Online-Studie von Compuware Gomez unter mehr als 1.000 Verbrauchern in Deutschland.

Schnelligkeit spielt für den Verbraucher eine wesentliche Rolle bei einem Internet-Auftritt. Knapp die Hälfte aller Befragten bevorzugt dieses Kriterium gegenüber einer Seite mit vielen Features. 40,1 Prozent sind der Meinung, dass es von der Webseite abhängt. Nur 10,5 Prozent favorisieren viele Funktionen und Features beim Internet-Auftritt.

Die negativen Erlebnisse mit der Performance von Webseiten sind für Verbraucher überraschend hoch: Bei dreiviertel der Anwender bauen sich Webseiten mehrmals im Monat sehr langsam auf. Die Hälfte der Befragten macht diese Erfahrung mehrfach in der Woche und immerhin ein Viertel sieht sich mehrmals täglich damit konfrontiert.

Dies wirkt sich auch auf das Online-Geschäft aus. So haben 52,3 Prozent der Deutschen ausgesagt, dass sie häufig bis sehr häufig in den letzten drei Monaten nicht in der Lage waren, den Besuch einer Webseite erfolgreich abzuschließen. Nur jeder Zehnte gab an, keine Schwierigkeiten mit Webseiten zu erleben.

Für Unternehmen ist das relevant, da der Unmut bei den Verbrauchern darüber hoch ist. Mehr als die Hälfte der Befragten (53,5 Prozent) haben keine Lust mehr, diese Seite erneut zu besuchen. Jeder Dritte ist frustriert über die Geschwindigkeit von Webseiten. Für 16,8 Prozent hinterlassen diese Mängel keinen guten Eindruck vom Unternehmen und der Marke. Knapp jeder sechste Prozent (13,5 Prozent) ist aufgrund eines langsamen Seitenaufbaus gewillt, den Anbieter zu wechseln.

"Diese Umfrage belegt, dass der Konsument sehr sensibel ist und viele Unternehmen im Online-Geschäft offenbar sehr leichtfertig mit diesem Potential umgehen", sagt Heiko Specht, Senior Specialist Performance Management bei Gomez. "Gerade im Hinblick auf das bereits begonnene Weihnachtsgeschäft sollten die Unternehmen die Chance nutzen, mit einem zuverlässigen und schnellen Online-Auftritt die Kunden zufriedenzustellen. Wie reibungslos eine Webseite geladen wird, spielt der Umfrage zufolge eine Schlüsselrolle für den Verbraucher. Deshalb ist es beispielsweise sinnvoll, die Qualität des Online-Auftrittes durch entsprechendes Monitoring zu beobachten und gegebenenfalls zu optimieren".

Gomez

Gomez ist der Web Performance Geschäftsbereich von Compuware und bietet marktführende Lösungen zur Optimierung der Performance, Verfügbarkeit und Qualität von Web- und mobilen Anwendungen. Die On-Demand Plattform von Gomez beinhaltet Lösungen für das Web Load Testing, Web Performance Management, Web Cross Browser Testing und Web Performance Business Analyse, welche Web und mobile Anwendungen von "außen nach innen" testen und messen. Dabei kommt ein globales Netzwerk von über 150.000 Meßpunkten zum Einsatz. Die kombinierte Lösung aus Gomez und Compuware Vantage ist die einzige Lösung am Markt, die ein nahtloses Application Performance Management End-to-End über das Internet bis hin ins Rechenzentrum ("Enterprise to Internet") ermöglicht.

Mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter 12 der Top 20 meistbesuchten Webseiten der USA, setzen Gomez ein um ihren Umsatz zu steigern, Markentreue zu erzielen und Kosten zu senken.

Dynatrace

Software, Experten und Best Practices von Compuware unterstützen Unternehmen dabei, den Wertbeitrag ihrer IT zur Erreichung der Unternehmensziele zu erhöhen. Compuware Lösungen steuern das IT Portfolio und optimieren die Performance von geschäftskritischen Anwendungen innerhalb der Unternehmens-IT und im Internet. Im deutschsprachigen Raum vertrauen mehr als 500 Unternehmen den Produkten und Dienstleistungen von Compuware. Weltweit gehören 46 der Top 50 Fortune-500-Unternehmen zum Kundenstamm. Compuware wurde 1973 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Detroit. Die deutsche Hauptniederlassung ist in Neu-Isenburg bei Frankfurt. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: http://de.compuware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.