Compuware Gomez bietet erste Branchen-Lösung für Multi-Browser Web Performance Management

Das Upgrade erkennt Probleme, die durch Browser, mobile Endgeräte, Cloud oder Drittanbietern verursacht werden

(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Gomez, der Web Performance Geschäftsbereich von Compuware, bietet ab sofort ein plattformübergreifendes Upgrade für Web Performance Management für verschiedene Browser. Dieses ist ab sofort im Abonnement verfügbar. Das neue Angebot umfasst auch Last Tests für Web und mobile Anwendungen. Mit diesen Neuerungen sind Anbieter in der Lage, die Web Performance-Probleme zu erkennen, die durch die Cloud, von Content-Lieferanten oder durch eigene Infrastruktur verursacht werden. So können Unternehmen Web und mobile Anwendungen für all ihre Endnutzer optimieren, unabhängig vom Standort, Browser oder Endgerät.

Alle Komponenten im Web und bei mobilen Anwendungen, die von Cloud-Services, Content Delivery Networks (CND) und verschiedenen Drittanbietern bezogen werden, können sehr komplex oder sehr relevant für das Erscheinungsbild sein (Werbung, Videos, Web Analytics, Shopping Tools). Diese müssen im Browser des Users korrekt zusammengefügt werden und funktionieren. In der Realität ist es häufig so, dass diese externen Elemente die gesamte Performance der Anwendung mit Auswirkungen auf die End-User Experience beinträchtigen. Dieses gefährdet neben den Online-Umsätzen auch die Kundenbindung.

Um die Herausforderungen guter Web Performance zu meistern, bietet Gomez:

- Die erste Web-Performance-Management-Lösung der Branche, die synthetisches Web Performance Monitoring für unterschiedliche Browser ermöglicht. Die neue Lösung führt Performance-Tests mithilfe von Firefox und Internet Explorer Test Agenten über das globale Netzwerk von Gomez und auf lokalen PCs durch. Gomez Kunden haben einen sofortigen Vergleich der Applikations-Performance in den jeweiligen Browsern, ausführliche Details über die Antwortzeiten sowie Informationen zur Integrität aller eingebundenen externen Dienstleister. Auf diese Weise können Entwickler die Performance unterschiedlicher Browser optimieren und IT-Administratoren das Troubleshooting verbessern.

- Neue Funktionen, die Performance-Probleme erkennen, die durch die Cloud oder von Drittanbietern wie Ad-Networks, Content-Delivery-Netzwerke, Web Analytics und E-Commerce-Tools verursacht werden.

- Die erste Lösung der Branche, die die Antwortzeiten von mobilen und Web Anwendungen noch vor dem Launch auf Herz und Nieren testet. Die Last-Tests von Gomez generieren die Last von außerhalb des Rechenzentrums und sind so in der Lage Informationen zu liefern, welche Leistung mobile Webseiten, Anwendungen und Infrastrukturen unter einer hohen Auslastung erbringen. Additiv zu einer aus der Cloud generierten Grundlast überprüft es die mobile End-User Experience der "letzten Meile". Somit werden Telekommunikations- und IT-Teams unterstützt, die Belastungsgrenze mobiler Infrastrukturen zu prüfen und die Auswirkungen verlängerter Antwortzeiten und Verfügbarkeit für Endnutzer der Anwendungen zu überwachen. Letztlich hilft es ihnen, neue Kampagnen im mobilen Umfeld zu starten und erfolgreich umzusetzen.

- Neue Funktionen für das Monitoring der Performance ganzer Smartphone-Anwendungen, damit IT- und Entwicklerteams, Probleme in der Anwendungs-Performance und Verfügbarkeit schneller identifizieren und beheben können.

"Der Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen über das Web ist eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg in der heutigen globalen Wirtschaft", sagt Tim Grieser, Program VP von IDCs Enterprise System Management Software-Programm. "Unternehmen und IT-Organisationen müssen in der Web-Umgebung eine schnelle Performance liefern und eine hohe Verfügbarkeit in einer Vielzahl von Regionen, Zugriffspfaden, Geräten und Browsern gewährleisten. So können sie die Nutzer zufrieden stellen und einen Wettbewerbsvorteil sichern. Web Performance Monitoring und Belastungstests sind der Schlüssel für die proaktive Steuerung der Anwendungen und die Sicherstellung der Service-Qualität für den Endnutzer", so Grieser.

"Da immer mehr Anwendungen aus verschiedenen Komponenten von Drittanbietern erstellt werden und der Zugriff über eine expandierende Auswahl an Browsern und mobilen Geräten stattfindet, wird es immer schwieriger und zeitaufwendiger, Web-Performance-Probleme zu verhindern oder zu beheben", sagt Imad Mouline, CTO der Gomez Division. "Die aktualisierte Gomez-Plattform adressiert all diese Probleme, so dass Unternehmen weniger Zeit für die Fehlersuche aufbringen, aber mehr Zeit in gute Web und mobile Angebote investieren können."

Gomez

Gomez ist der Web Performance Geschäftsbereich von Compuware und bietet marktführende Lösungen zur Optimierung der Performance, Verfügbarkeit und Qualität von Web- und mobilen Anwendungen. Die On-Demand Plattform von Gomez beinhaltet Lösungen für das Web Load Testing, Web Performance Management, Web Cross Browser Testing und Web Performance Business Analyse, welche Web und mobile Anwendungen von "außen nach innen" testen und messen. Dabei kommt ein globales Netzwerk von über 100.000 Messpunkten zum Einsatz. Die kombinierte Lösung aus Gomez und Compuware Vantage ist die einzige Lösung am Markt, die ein nahtloses Application Performance Management Endto-End über das Internet bis hin ins Rechenzentrum ("Enterprise to Internet") ermöglicht.

Mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter 12 der Top 20 meistbesuchten Webseiten der USA, setzen Gomez ein um ihren Umsatz zu steigern, Markentreue zu erzielen und Kosten zu senken.

Dynatrace

Software, Experten und Best Practices von Compuware unterstützen Unternehmen dabei, den Wertbeitrag ihrer IT zur Erreichung der Unternehmensziele zu erhöhen. Compuware Lösungen steuern das IT Portfolio und optimieren die Performance von geschäftskritischen Anwendungen innerhalb der Unternehmens-IT und im Internet. Im deutschsprachigen Raum vertrauen mehr als 500 Unternehmen den Produkten und Dienstleistungen von Compuware. Weltweit gehören 46 der Top 50 Fortune-500-Unternehmen zum Kundenstamm. Compuware wurde 1973 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Detroit. Die deutsche Hauptniederlassung ist in Neu-Isenburg bei Frankfurt. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: http://de.compuware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.