Cloud Computing - was steckt hinter dem Hype um die Wolke?

von Jürgen Mannheim, EMEA Business Development Manager beim Cloud-Computing-Pionier Covisint, a subsidiary of Compuware Corporation

(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Cloud Computing darf als eines der heißesten Themen in diesem IT-Jahr gelten. Laut eines aktuellen Reports von Forrester Consulting bietet es Unternehmen gerade in Zeiten der Krise eine Chance für mehr Effizienz. Das Konzept entwickle aber auch durchaus in "normalen" Zeiten seinen Charme. Denn nutzungsabhängige Abrechnungsmodelle halten Fixkosten für die IT niedrig. Gleichzeitig ließe sich die Einführungszeit für neue Applikationen verkürzen. Außerdem könnten sich Unternehmen, die IT-Ressourcen "aus der Wolke" nutzen, besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Von besonderem Vorteil ist das neue Konzept, unter dem Forrester Software as a Service (SaaS) sowie über das Internet bereit gestellte Middle- und Hardware zusammenfasst, wenn die Zusammenarbeit nicht nur innerhalb eines Unternehmens stattfindet, sondern beispielsweise auch Lieferanten oder Kunden einbezieht. Genau darin sehen aber offenbar viele Unternehmen ein Sicherheitsrisiko, weil sie fürchten, die Kontrolle über ein- und ausgehende Informationen zu verlieren.

Die Zugriffsproblematik ist aber gerade bei einem konventionellen Ansatz nicht geringer. Mit jedem angebundenen System entsteht nämlich potenziell ein neues Sicherheitsleck, das durch eine ausgefeilte Identity Management-Strategie verhindert werden muss. Greifen dagegen alle Anwender über das Internet auf Informationen und Anwendungen zu, besteht nur eine einzige Datenverbindung, die sich leichter gegen Angriffe schützen lässt. So bietet beispielsweise Covisint mit seinen Portal & Collaboration Services die Möglichkeit, in einer garantiert virenfreien Zone Informationen auszutauschen und Applikationen gemeinsam zu benutzen. Für den Provider gehört der Schutz der von ihm gehosteten Lösung gegen externe Angriffe zu seinem Kerngeschäft, um das sich erfahrene Spezialisten kümmern.

Weitere Informationen unter www.covisint.com.

Dynatrace

Compuware (Nasdaq: CPWR) hilft IT-Verantwortlichen, ihre IT-Organisation effektiver zu steuern und dadurch den Beitrag der Informationstechnologie (IT) zum Unternehmenserfolg zu maximieren. Compuware-Lösungen beschleunigen die Entwicklung, verbessern die Qualität und steigern die Performance geschäftskritischer Systeme. Dadurch werden CIOs in die Lage versetzt, das gesamte IT-Leistungsspektrum auf die Geschäftsziele auszurichten und die Effizienz der Abläufe, die Produktivität der IT-Mitarbeiter sowie die Gesamtkosten zu optimieren. 1973 gegründet, verfügt Compuware heute über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich unternehmenskritischer Informationstechnologie. Im deutschsprachigen Raum vertrauen mehr als 2.000 Unternehmen den Produkten und Dienstleistungen von Compuware.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.