Türkische CompuGROUP-Tochter PROMED gewinnt Millionenauftrag

(PresseBox) (Koblenz/Deutschland / Istanbul/Türkei, ) CompuGROUP Holding AG, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, hat eine Ausschreibung des führenden AXA-Versicherungskonzerns für sich entscheiden können. PROMED, das türkische Tochterunternehmen der CompuGROUP kann mit dem Auftrag von über insgesamt 1,2 Millionen Euro in den kommenden drei Jahren seine Zusammenarbeit mit AXA weiter ausbauen.

Der AXA-Konzern, der in der Türkei zu den führenden Krankenversicherungs-unternehmen zählt, lässt seine zu behandelnden Versicherten durch PROMED verwalten und deren Behandlung darüber hinaus durch medizinische Decision Support Leistungen überprüfen und optimieren. Damit vermeidet AXA Fehlabrechnungen, unnötig teure Diagnose- und Behandlungsausweitungen und senkt den Aufwand beim Rechnungswesen und -management.

PROMED betreut mit einem hoch qualifizierten Team aus Ärzten und Krankenschwestern rund um die Uhr Anfragen der Krankenhäuser, ob AXA die Behandlungskosten für einen bestimmten Patienten übernehmen wird. Dieses Clearing wird erweitert um die Prüfung der geplanten medizinischen Maßnahmen, die durch PROMED mit der Krankengeschichte des Versicherten abgeglichen werden. Ergeben sich Dissonanzen oder beinhaltet neuestes Studien- und Leitlinienwissen andere Empfehlungen, gibt das PROMED-Team diese Informationen an das Krankenhaus weiter und veranlasst so eine Optimierung des Diagnose- und Behandlungsplans. Auch die Prüfung und Abwicklung des Krankenhaus-Rechnungswesens wurde von AXA an PROMED für die kommenden drei Jahre übertragen.

"Unser übergeordnetes Ziel ist es, die Effizienz des Gesundheitssystems durch den Einsatz von intelligenter Software um 15 Prozent zu steigern.", erklärt Jan Broer, Marketing-Vorstand der CompuGROUP. "Wir freuen uns, dass die Entscheidung zur Auftragsvergabe zugunsten CompuGROUP ausgefallen ist. Vor allem unsere innovativen Produkte beweisen, dass Decision Support die neue dritte Säule und der entscheidende Erfolgsfaktor in der Unterstützung der Leistungserbringer neben der Medikamententherapie und der Medizintechnik geworden ist.", so Broer weiter.

Über PROMED A.S.

PROMED ist in der Türkei das führende, ärztlich geleitete TPA- (third party administration) und e-Health-Unternehmen mit einem Marktanteil von 80%. PROMED beschäftigt derzeit 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.