CompuGROUP baut Präsenz in Italien weiter aus

(PresseBox) (Koblenz, Deutschland / Molfetta, Italien, ) CompuGROUP Holding AG, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, verstärkt ihr Engagement in Italien weiter erfolgreich. Seit dem 7. Juli ist CompuGROUP zu 90,1 % an dem italienischen Unternehmen FimeSan SpA beteiligt.

Seit ihrer Gründung wächst die CompuGROUP organisch und durch Akquisitionen. So stieg der eHealth-Anbieter bereits im Juni 2006 mit einer Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen FimeSan SpA in den italienischen Markt ein. Mit dem heutigen Tag hat die CompuGROUP ihr Engagement noch einmal deutlich verstärkt: mit einer Erhöhung der Beteiligung an FimeSan auf über 90 %.

Ziel der CompuGROUP ist es, Leistungserbringern über Decision Support Systeme relevante medizinische Informationen zum richtigen Zeitpunkt elektronisch zur Verfügung zu stellen. Dazu ist es wichtig, alle am Gesundheitswesen Beteiligten untereinander und Sektor übergreifend zu vernetzen. In die Philosophie der Unternehmensgruppe reihen sich die Geschäftsfelder der FimeSan nahtlos ein: Das Augenmerk des Unternehmens liegt vor allem auf Lösungen für den Praxisbereich, der Verwaltung von Patientenfallakten und einer Plattformlösung, die es alles Beteiligten im Gesundheitsbereich erlaubt, untereinander zu kommunizieren und damit zum Wohl der Patienten beizutragen. Damit ist FimeSan eines der wichtigsten Unternehmen in Italien, das innovative Lösungen und integrierte Leistungen für den Gesundheitsmarkt bietet.

"Unser verstärktes Engagement in Italien erfolgt nach einer genauen Beobachtung des italienischen Marktes. Der Markt weist komplexe Dynamiken und eine starke Ausrichtung auf die öffentliche Gesundheitsverwaltung auf. Wir gehen von einem starken organischen Wachstum unseres Unternehmens im italienischen eHealth-Markt aus. Das alles steht perfekt in Einklang mit unserer auf europäischer und internationaler Ebene angewandten Strategie", erklärt Frank Gotthardt, CEO der CompuGROUP Holding AG.

"Mit dem heutigen Schritt sind wir bestens für die Zukunft vorbereitet. Sowohl in Italien als auch in Europa", bestätigt Antonio Messina, Gründer und Geschäftsführer der FimeSan. "Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit und die Möglichkeit, wertvolle Synergien aus dieser neuen Konstellation nutzen zu können."

"In naher Zukunft wird die CompuGROUP weitere Beteiligungen an italienischen Unternehmen des Gesundheitsbereiches erwerben. So beinhaltet die jüngste Akquisition bereits die komplette Übernahme der Datasun Srl, einer 100prozentigen Tochtergesellschaft der FimeSan, die sich auf statistische und epidemiologische Untersuchungen spezialisiert hat. Die Konsolidierung unserer Beteiligung an FimeSan war nur der erste Schritt.", bestätigte Jan Broer, CMO CompuGROUP Holding AG.

Über FimeSan SpA

FimeSan Spa ist ein führendes eHealth-Unternehmen in Italien mit Hauptsitz in Molfetta (Bari) sowie einem Servicecenter in Melfi (Potenza) und Büros in Rom. Das Unternehmen zählt mehr als 8.000 Kunden und richtet sich mit seinen Angeboten an Arztpraxen (Allgemeinärzte, Kinderärzte, Zahnärzte, Spezialisten), öffentliche Gesundheits-verwaltungen, Föderationen und wissenschaftliche Vereinigungen, öffentliche und private Gesundheitsstrukturen, Pharmaunternehmen und Patienten. FimeSan Spa beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.