Compellent setzt sich mit intelligenter zNAS-Lösung über Grenzen der Unified-Storage-Architektur hinweg

Storage der nächsten Generation bietet fließende Integration von SAN und NAS zur Konsolidierung des Datenmanagements

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Compellent erweitert sein Unified Storage Angebot durch die Compellent® zNASTM (Network Attached Storage) Lösung, die Daten- und Block-Level-Speicherung auf einer einzigen intelligenten Plattform zusammenfasst - basierend auf dem ZFS-Dateisystem. Mithilfe der Fluid Data-Architektur ist Compellent zNAS in der Lage, Daten in einem virtuellen Speicherpool aktiv zu verwalten und zu bewegen. Dies geschieht unabhängig von Blockgröße, der Art des Blocks und unabhängig von Datei und Laufwerk. So können Unternehmen das Management vereinfachen, die Leistung von kritischen Anwendungen verbessern sowie Komplexität und Kosten reduzieren.

Laut Untersuchungsbericht "Unstructured Data in 2010: Trends to Watch" der Enterprise Strategy Group (ESG) wird das Aufkommen unstrukturierter Daten, wie beispielsweise Büro-Dokumente, digitale Bilder und Videoaufnahmen, erheblich zum enormen Wachstum der Datenzentren beitragen. Folglich werden IT-Experten Unified-Storage-Plattformen zur Bewältigung des Problems in Betracht ziehen. Kunden von Compellent profitieren nun von der Konsolidierung mehrerer Dateiserver und von Blockdaten auf einem einzigen Compellent zNAS System und reduzieren so Hardware-, Verwaltungs- und IT-Personal-Kosten.

Die Fluid-Data-Architektur optimiert Nutzung und Effizienz

- Compellent Unified Storage mit zNAS bietet eine Einzelschnittstelle, um das Management heterogener Unix-, Linux- und Windows-Dateien und -Daten zu optimieren.
- Die Fluid Data-Architektur verbessert die Speichereffizienz und die Nutzung durch automatisiertes Tiering der Dateispeicherung auf Blockebene, intelligentes Thin Provisioning bei unstrukturierten Daten, schnelle Datenwiederherstellung und Thin Replication.
- Die Integration von SAN- und NAS-Management vereinfacht die Planung, Speicherzuweisung und Wiederherstellung virtueller Server bei Vmware, Microsoft, Citrix und Oracle Umgebungen.
- Die hochskalierbare Hardware umfasst Dual Intel Xeon Quad-Core (Nehalem) Prozessoren, Memory bis zu 48 GB und Konnektivitätsoptionen einschließlich 8 GB Fibre Channel.

Zitate

- Andy Hardy, Managing Director of International Sales bei Compellent: "Die Prognose lautet: Unstrukturierte Daten werden in den nächsten Jahren um 60% pro Jahr zunehmen. Wir stellen daher eine intelligente Unified Platform zur Verfügung, die eine Schätzung des Speicherbedarfs überflüssig macht. Nutzer von zNAS können Kapazitäten ohne Ausfallzeiten skalieren und profitieren zudem von Fluid-Data-Management-Funktionen wie automatisierter Tiered Storage und Thin Provisioning, die zu einem Synonym für Compellent geworden sind."

- Terri McClure, Senior Analyst bei ESG: "2010 ist das Jahr der IT-Kostenbegrenzung, dies belegen unsere Studien. Anwender suchen nach Möglichkeiten, Betriebsausgaben durch die Reduzierung der Komplexität ihrer Speicherinfrastruktur zu senken. Lösungen wie beispielsweise zNAS Unified Storage unterstützen Anwender dabei: Daten werden im Rahmen eines flexiblen Pools verwaltet und so die Kapazitätsausnutzung verbessert. Dies reduziert die Zahl der eingesetzten Systeme und letztendlich operative Kosten."

Getting to the Core of zNAS - auf der "C-Drive 2010"

Compellent wird seine zNAS-Lösung vom 2. bis 6. Mai auf seiner jährlichen Channel-Partner- und End-User-Konferenz "C-Drive 2010" in Minneapolis vorstellen. Compellent plant die Auslieferung von zNAS ab Ende Juni 2010. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über das internationale Netz an Channel-Partnern.

Compellent Unified Storage mit zNAS wird zu einem Nettopreis (ohne Steuern, Wartung und Service) ab 62.800 € erhältlich sein. Der Preis umfasst zwei Clustered zNAS Knoten, zwei Clustered SAN Controller, 8,7 TB SAS Speicherkapazität sowie Thin Provisioning, automatisiertes Tiered-Storage-System, Snapshots, Replikation und Lizenzen für das Speicher-Ressourcenmanagement. Kunden, die bereits ein CML-SAN einsetzen, können Preise für zusätzliche zNAS-Knoten bei Compellent Deutschland, Christian Browers erfragen: Telefonnummer 0211 5403 9606.

Zusätzliche Informationen:

- zNAS Produktinformationen: www.compellent.com/...
- Twitter chat: #SANChat zum Thema Unified Storage mit ESG Analyst Terri McClure (@esganalysttmac), 1:30-3:00 PM CDT, Dienstag, 27. April - bitte folgen Sie: http://tweetchat.com/...
- Twitter newsfeed: @Compellent <http://twitter.com/Compellent>
- "Around the Block" Blog <http://www.compellentblog.com>
- Compellent Newsroom <http://www.compellent.com/...>

Compellent Technologies

Compellent Technologies (NYSE:CML) liefert Fluid Data-Storage für die Automatisierung von Datenbewegungen und des Datenmanagements. Unternehmen bleiben langfristig flexibel und können zugleich ihre Kosten reduzieren sowie Informationen fortwährend sichern. www.compellent.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.