17” Medical-Panel-PC mit Back-Up-Batterie/USV

Die Back-Up Batterie liefert Strom zur Daten-Speicherung und –Management bei Netzunterbrechungen

(PresseBox) (München, ) - entspricht EN 60601-1, CE(EN60601-1-2)
- Intel Core 2 Duo, Sockel P
- Intel GME965 + ICH8M Express Chipsatz
- USV, Back-Up Batterie
- Touch Screen, Gigabit LAN
- WLAN (802.11 a/b/g/n Intel® 4965)
- IP 64 frontseitig, PCI Slot


Für medizinisch eingesetzte elektrische Geräte - dazu zählen auch Computersysteme - ist die DIN EN 60601-1 und CE(EN60601-1-2) maßgeblich. Mit dem 17" Medical-Panel-PC Modell POC-3174B bietet die COMP-MALL GmbH einen solchen Panel-PC mit sehr hohe Betriebssicherheit durch die integrierte USV an. Die Back-Up Batterie liefert Strom zur Daten-Speicherung und –Management bei Netzunterbrechungen und bietet Redundanz bei Echtzeit-Datenerfassung. Die USV bietet u.a. Vorteile beim Betrieb des Modells POC-3174B auf einem Gerätewagen, da hier eine unbeabsichtigte Netzunterbrechung sonst zum Absturz des Systems führt.
Der Panel-PC Modell POC-3174B basiert auf dem Intel® Core™ 2 Duo, T7500-2,2 GHz Prozessor mit dem Intel® GME965 Chipsatz und 2GB DDR2 SO-DIMM RAM (4 GB max.). Dieser medizinische Panel-PC’s offeriert für wireless Anwendungen - WLAN entsprechend den Standards 802.11 a/b/g/n mit integrierter Antenne. Als Speichermedien sind vorhanden 2.5" SATA HDD 80 GB, IDE CF Karte und Slim Type DVD Laufwerk.

Die Funk-LAN / WLAN Verbindung erleichtert Echtzeit-Patientenüberwachung und Datenaustausch in der e-medical Umgebung. Eine benutzerfreundliche Oberfläche mit Touch-Screen vereinfacht die Dateneingabe und ist ideal für PACS & DICOM Anwendungen.

Das lichtstarke 17“ Display besitzt eine Auflösung von 1280x1024 Punkte, Hintergrundbeleuchtung mit MTBF von 50000Std., Touch Screen und OSD Funktionstasten frontseitig. Optional sind Windows CE 5.0 oder CE 6.0 oder Windows XPE auf einer Compact Flash Karte vorinstalliert.

Weitere Features sind : 3 x COM, 2 x USB 2.0, 2 x Gigabit LAN, Audio mit eingebauten Lautsprechern, CF II Sockel, WDT, eine 80 GB HDD, je 1 x DVI und VGA Ausgang für einen zweiten Monitor und IP 64 frontseitig.
Der 17“ Panel-PC lässt sich im medizinischen Umfeld in Kliniken und Arztpraxen problemlos am Schwenkarm, mit Fuß und an der Wand installieren. Für Erweiterungen sind ein PCI und ein Express Card/54 Steckplatz vorhanden.

Die Versorgungsspannung beträgt 12VDC, ein spezieller Netzadapter für medizinische Anwendungen wird mitgeliefert. Der Betriebstemperaturbereich reicht von 0 bis 40°C. Die Abmessungen betragen 432x374x122 mm bei einem Gewicht von 8 kg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.