Aktives Thermomanagement mit höchster Effizienz

Middle Atlantic stellt neuen, extra-leisen Lüfter für den Einbau in 19" Geräteschränke auf der CEDIA 2007 vor

(PresseBox) (Uhingen, ) Die Wärmeentwicklung und die damit verbundene Notwendigkeit für aktives oder passives Thermomanagement in 19" Geräteschränken wird häufig unterschätzt. Oft genug werden teure Geräte beschädigt oder Anlagen fallen im laufenden Betrieb aus, nur weil die Be- und Entlüftung nicht ausreichend gewährleistet ist.

Middle Atlantic, als einer der weltweit führenden Hersteller, hat sich schon immer dieser Problematik angenommen und für die Middle Atlantic Racksysteme und Geräteschränke ausgeklügelte Konzepte entwickelt, um die Wärmebelastung zu minimieren.

Mit dem neuen Lüfter Panel UQFP zeigt Middle Atlantic wieder einmal eindrucksvoll, was heute technisch möglich ist. Das UQFP Panel verfügt über vier extra-leise, leistungsstarke Lüfter. "Extra-leise" ist in diesem Fall kein Wortspiel, sondern resultiert aus Erfahrungen in einem der Haupteinsatzgebiete von Middle Atlantic, nämlich dem Heimkinobereich, wo sich jede noch so geringe Geräuschentwicklung extrem störend bemerkbar macht.

Das UQFP Panel wird bei einer Temperatur von 27° C automatisch aktiviert und stellt so eine optimale Betriebstemperatur im Geräteschrank sicher. Die Lüfter entwickeln selbst unter Volllast nur eine maximale Geräuschbelastung von 27 db. Die Lüftergeschwindigkeit wird temperaturabhängig und proportional geregelt, um die Geräuschentwicklung stets auf einem Minimalwert zu halten und gleichzeitig die Lebensdauer der Lüfter zu maximieren.

Verfügbar sind die UQFP, die selbstverständlich auch zu Systemen anderer Schrankhersteller kompatibel sind, mit schwarz oder silbern gebürsteter und eloxierter Oberfläche. Die Panels nehmen 2 Höheneinheiten im Rack in Anspruch. Das Lüfterpanel verfügt zusätzlich über eine blaue LCD Anzeige die per Fingerdruck gedimmt werden kann.

Sobald die frei einstellbare Alarmtemperatur im Rack erreicht wird, wird dies auf der LCD-Anzeige eingeblendet und auf Wunsch auch durch ein akustischen Warnsignal unterstützt. Außerdem kann der Alarm über Relais-Kontakte von einem externen Steuerungs- oder Anzeigesystem abgegriffen werden. Dies gilt ebenso für den unwahrscheinlichen Fall, dass einer oder mehrere der Lüfter ausfallen. Die Betriebssicherheit und ggfs. die Fehlersuche wird dadurch deutlich verbessert.

Die UQFP Lüfter Panels sind bei COMM-TEC ab sofort ab Lager lieferbar. COMM-TEC vertreibt die Middle Atlantic Racksysteme und Geräteschränke exklusiv in Zentraleuropa.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die COMM-TEC GmbH

COMM-TEC ist ein führender Generalvertreter / Distributor für zukunftsweisende Produkte und Systeme der audiovisuellen Kommunikations-, Präsentationstechnik und Systemintegration.

Die Unternehmensphilosophie drückt sich durch den Grundsatz "THINK SOLUTIONS" (Denken in Systemlösungen) aus und soll dem Partner Hilfestellung bei der Lösung der vielfältigsten Anwendungsprobleme geben.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer