Comarch ziert künftig Löwen-Trikot

IT-Konzern Comarch wird Hauptsponsor von TSV 1860 München

(PresseBox) (München, ) Der international tätige IT-Konzern Comarch mit Hauptsitz in Krakau und zahlreichen Standorten in Deutschland wird neuer Hauptsponsor der Löwen, so dass ab der Saison 2010/2011 das Comarch-Logo auf dem Löwen-Trikot stehen wird. Die Comarch Group zählt bereits seit Dezember 2009 als "Presenter" zu den Topsponsoren des Münchner Traditionsclubs.

Im Rahmen der Eröffnung der großen Jubiläumsausstellung des TSV 1860 München zum 150jährigen Bestehen des Vereins in den Riem Arcaden in München haben Comarch-Präsident Prof. Janusz Filipiak und Löwen-Geschäftsführer Manfred Stoffers heute den Hauptsponsor-Vertrag unterzeichnet, der eine Laufzeit von drei Jahren (bis einschließlich Saison 2012/2013) hat. Neben der Platzierung des Schriftzugs "Comarch" auf den Trikots der Löwen erwirbt Comarch als Hauptsponsor zahlreiche weitere Werbe- und Vermarktungsrechte. Dazu zählt die Präsenz auf Werbeflächen im Stadion ebenso wie die Option auf unterschiedlichste weitere Werbeaktivitäten wie zum Beispiel im Internet, in Magazinen, TV, Radio und auf Outdoor-Werbeflächen. Außerdem wird Comarch IT-Ausrüster der Löwen.

Comarch ist ein führender Anbieter von Software für Telekommunikationsunternehmen, Banken, Handelsunternehmen und mittelständische Betriebe. Wachstum und positive Ergebnisse kennzeichnen das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1993. Auch im Krisenjahr 2009 konnte der Konzern, der weltweit rund 3.500 Mitarbeiter beschäftigt, die Umsätze um 4,2 Prozent steigern. 30 Prozent des Umsatzes wurde 2009 in den deutschsprachigen Ländern erzielt. Zu den Kunden in Deutschland zählen unter anderem Aral, BP, Conmetall, Dallmayr, Meggle, O2 und T-Mobile.

Bereits beim Einstieg als Presenter des TSV 1860 im Dezember 2009 hatte Prof. Filipiak das langfristige, strategische Interesse am Löwen-Sponsoring betont, das er heute bekräftigte und erweiterte: "Die Löwen sind ein Club mit starker Tradition, großer Anhängerschaft und einer Bekanntheit, die über die nationalen Grenzen hinausreicht. Wir haben seit unserem Einstieg im Dezember 2009 eine sehr positive Entwicklung des Vereins und der Mannschaft erlebt und wollen dazu beitragen, dass die Löwen den ihnen angemessenen Platz im Profifußball wiedererlangen. Von unserem Engagement beim TSV 1860 versprechen wir uns auch eine Steigerung unserer Bekanntheit im deutschen Markt, der für uns von zentraler Bedeutung ist."

"Wir freuen uns, dass wir mit Comarch einen wirtschaftlich starken Partner als Hauptsponsor gewinnen konnten, der auch über fußballerische Kompetenzen verfügt", sagte Löwen-Geschäftsführer Manfred Stoffers, "denn schließlich ist Professor Janusz Filipiak ja auch Präsident des polnischen Erstligisten und Traditionsvereins Cracovia Krakow."

Zwischen dem Krakauer Club Cracovia, an dem Comarch einen 49%-Anteil besitzt, und dem TSV 1860 bestehen bereits seit dem Start des Sponsorings verschiedene Beziehungen sowohl auf der Ebene der Vereinsführung als auch im sportlichen Bereich. So soll auch das neue Cracovia-Stadion im Spätsommer durch ein Freundschaftsspiel der beiden Clubs eröffnet werden.

Aktuell ist Comarch auch der Topsponsor bei den Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum der Sechzger in den Riem Arcaden, wo heute eine Jubiläumswoche mit einer großen Ausstellung zur Löwen-Geschichte eröffnet wurde. www.60wird150.de

Comarch Software und Beratung AG

Comarch ist ein weltweit tätiger Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehungsmanagement mit rund 3.500 Mitarbeitern in 16 Ländern. Neben eigenen Softwareentwicklungen bietet die 1993 gegründete Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im polnischen Krakau umfangreiche Consulting- und Integrationsdienstleistungen an. Branchenschwerpunkte bestehen in der Telekommunikationsindustrie, bei Banken und Versicherungen, Handel und Dienstleistungen sowie im verarbeitenden Gewerbe. Seit der Gründung der Comarch Software AG im Jahr 1999 ist der Comarch-Konzern in Deutschland präsent. Die 100%ige Konzerntochter ist in Dresden ansässig und besitzt weitere Niederlassungen in Frankfurt am Main und Brüssel sowie die Tochtergesellschaften Comarch Software S.A.R.L (Frankreich) und SoftM Software und Beratung AG (Deutschland).Die SoftM Software und Beratung AG mit Hauptsitz in München fügt sich als Anbieter von IT-Komplettlösungen für den Mittelstand in den Comarch-Konzern ein. SoftM entwickelt und vertreibt seit 1973 betriebswirtschaftliche Standardsoftware für mittelständische Unternehmen und nimmt eine führende Position im deutschsprachigen Markt ein. SoftM betreut heute rund 4.000 Kunden mit 350 Mitarbeitern an 12 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.