Comarch stärkt seine Position in der DACH-Region

Die Comarch Group übernimmt den Schweizer ERP-Anbieter A-MEA

(PresseBox) (München, ) Die Comarch Group übernimmt 100% der Anteile an der A-MEA Informatik AG. Durch diese Maßnahme baut Comarch seine Position als IT-Anbieter in der DACH-Region weiter aus.

"Der DACH-Markt ist aktuell von herausragender strategischer Bedeutung für die Kapitalgesellschaft Comarch" erklärt Professor Janusz Filipiak, Gründer und CEO der Comarch Group seine Entscheidung. Momentan werden bereits etwa 30% des Umsatzes des Software-Herstellers Comarch in Deutschland, Österreich und der Schweiz generiert. Mit der Akquisition der A-MEA Informatik AG hat Comarch einen weiteren großen Schritt zur Stärkung der Position auf dem Schweizer IT-Markt unternommen.

Die A-MEA Informatik AG mit Sitz im schweizerischen Arbon beschäftigt aktuell 20 Mitarbeiter und verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit ERP-Lösungen sowie Rechnungswesensystemen für mittelständische Unternehmen in der DACH-Region. Die A-MEA betreut momentan etwa 50 Kunden, der größte darunter ist die Victorinox AG einschließlich der Wenger SA. Die wichtigste Lösung im Angebot der A-MEA ist Comarch ERP Enterprise - die ideale ERP-Lösung für mittelständische Unternehmen, welche die Effizienz der Abläufe im Unternehmen verbessern wollen und gleichzeitig höchste Ansprüche an die Ergonomie und Flexibilität ihrer ERPLösung stellen.

"Durch die Übernahme unseres bisherigen Partners, A-MEA Informatik AG, können wir unsere Präsenz auf dem schweizerischen Markt noch weiter ausbauen. So sind wir ab jetzt noch näher an unseren Kunden. Wir gewinnen durch diesen Erwerb ebenfalls wertvolles Know-how durch die erfahrenen Mitarbeiter der A-MEA, die wir ebenfalls übernehmen werden" erklärt Dr. Christoph Kurpinski, der Vorstandsvorsitzende der Comarch Software und Beratung AG.

Comarch Software und Beratung AG

Comarch ist ein weltweit tätiger Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehungsmanagement mit Hauptsitz im polnischen Krakau und über 3.500 Mitarbeitern in 18 Ländern. Das Angebotsportfolio umfasst Lösungen für die Branchen Telekommunikation, Banken und Versicherungen, Handel und Dienstleistungen sowie Business-Software für mittelständische Unternehmen (ERP, CRM, BI, EDI, DMS/ECM). IT-Infrastrukturlösungen, Hosting- und Outsourcing-Services ergänzen die Angebotspalette. Als Full Service Provider bietet Comarch darüber hinaus umfassende Dienstleistungen zur Einführung und Integration der Lösungen. Comarch ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit rund 280 Mitarbeitern an 13 Standorten präsent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.