CeBIT 2009: Cogisum Web2.0-Observer - Navigieren in der Web-ciety

Cogisum Intermedia AG präsentiert auf der diesjährigen CeBit mit dem Web2.0-Observer die Lösung für die Erschließung, Analyse und Nutzung des riesigen Informationsschatzes, den die Webciety birgt.

(PresseBox) (Friedrichsdorf, ) Friedrichsdorf, 22.02.2008: Wie denken Kunden über bestimmte Produkte? Welche Mängel sehen sie? Was halten sie von diesen oder jenen Marken? Wie schätzen die Bürger politische Parteien und Akteure ein? Welche aktuellen Probleme brennen ihnen auf den Nägeln?

Solche und vergleichbare Fragestellungen finden ihre Antworten in der Webciety. Sie ist das zentrale Thema der diesjährigen CeBit – die im und über das Internet sich entwickelnden neuen Informations- und Partizipationsstrukturen, die gravierende Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie heute Konsumenten und Bürger über Produkte, Marken und Images, über Personen, Unternehmen und Organisationen, über Wahrnehmungen und Erfahrungen kommunizieren. Vor allem das Web2.0 und dort der in Foren, Blogs oder Communities sich rapide vermehrende User Generated Content stellt eine riesige Herausforderung für alle dar, die darauf angewiesen sind, das Ohr am Puls der Zeit zu haben und noch feinste Trends zu registrieren.

Mit dem Web2.0-Observer stellt die Cogisum Intermedia AG für diese Aufgabe eine Anwen-dung bereit, die eingeführte Suchmaschinen-Technologien mit avancierten Klassifizierungs-, Analyse- und Visualisierungs-Tools verbindet, um so die opake Sphäre des User Generated Content zu durchdringen, ihn fokussiert aufzubereiten und die Ergebnisse transparent zu präsentieren.

Das System crawlt und indiziert tagtäglich Blogs oder Foren (aber auch reguläre News-Quellen und dedizierten Content), um aus den offenen, unverstellten Meinungsäußerungen dort buchstäblich ein Bild der bewegenden Themen, häufigsten Beschwerden, vorherr-schenden Stimmungslagen oder akuten Problemfälle zu zeichnen, ungeschminkt und stets up-to-date. Der Web2.0-Observer gibt seinen Nutzern damit ein mächtiges Werkzeug an die Hand, um nach eigenen Interessensprofilen die chaotische Welt der Blogs und Foren gezielt zu monitoren, ihre Inhalte zu strukturieren und zu analysieren und für die Zwecke der Unter-nehmens- und Markenkommunikation oder der politischen Meinungs- und Trendforschung auszuwerten.


So ist der Web2.0-Observer Ihr Navigator in der Webciety und unterstützt Sie dabei, einen Weg durch das Labyrinth des User Generated Content zu finden. Kontinuierlich sammelt er Erfahrungswerte über die Meinungen von Kunden und Bürgern und hilft Ihnen, prompt und proaktiv auf identifizierten Chancen und Risiken reagieren zu können. Ebenso schafft ein automatisiertes Monitoring wichtiger Issues ein höheres Maß an Handlungssicherheit und hilft nicht zuletzt dabei, Marketingkampagnen, auch virale, zielgenauer zu adressieren.


Über COGISUM

Die COGISUM Intermedia AG wurde im Jahre 2000 mit dem Ziel gegründet, Un-ternehmen und Organisationen bei der optimalen Verwertung von Informationen zu unterstützen, indem das vorhandene digitalisierte Wissen durch automatisierte Verfahren inhaltlich erschlossen und strukturiert aufbereitet wird. Das Unterneh-men offeriert seinen Kunden innovative Produkte und Lösungen zur Effizienz-steigerung und Kostenreduktion vor allem im Bereich der Informations-Recherche, der Informations-Auswertung und des Wissensmanagements. Flan-kiert wird dieses Angebot durch fundiertes Prozess-Know-how und umfassende Service-Leistungen. Dank dieses integrativen Konzepts hat sich die COGISUM Intermedia AG als ein führender Lösungsanbieter in ihrem Marktsegment etabliert – bei Industrie-Unternehmen, Finanzdienstleistern, Verlagen und im Bereich der öffentlichen Verwaltung.

Weitere Informationen

COGISUM Intermedia AG
Rolf-Dieter Metka Tel.: +49 (0)6172 13922-18
Prokurist / Direktor Vertrieb & Marketing Fax: +49 (0)6172 13922-20
Wilhelmstrasse 14a vertrieb@cogisum.com
61381 Friedrichsdorf www.cogisum.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.