Technik vom Feinsten für Hotelgäste auf Sylt

Axima Deutschland errichtet und betreibt technische Anlagen für Grand SPA Resort A-ROSA in List

(PresseBox) (Köln, ) Axima Deutschland (www.axima.de) übernimmt im Rahmen eines Energieliefer-Contractings den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen des Grand SPA Resort A-ROSA auf Sylt. Derzeit entsteht in den Dünen von List ein exklusives Luxus-Resort im Stil der klassischen Bäderarchitektur in einem Dünenstreifen, der direkt an das Wattenmeer angrenzt. Mit dem Betreiber des Hotels, der A-ROSA Resort Management GmbH, einer Tochter der Deutsche Seereederei GmbH, hat Axima einen Contracting-Vertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren geschlossen. Die GDF Suez-Tochter trägt die notwendigen Investitionskosten in Höhe von knapp zwei Millionen Euro für die Installation und den Betrieb der Strom-, Wärme-, Kälte- und Seewasserversorgungsanlagen. Die Investitionen refinanzieren sich über die Abnahme der genannten Nutzenergien während des Vertragszeitraums.

Das Grand SPA Resort A-ROSA auf Sylt gehört zu den A-ROSA Finest Hideaway Resorts und wird voraussichtlich im April 2010 erstmals seine Pforten für Hotelgäste öffnen. Dann stehen den Gästen 177 exklusiv eingerichtete Zimmer und Suiten, fünf Restaurants und eine Bar zur Verfügung, größtenteils mit Blick über die Nordsee oder in die umliegenden Dünen. Der Veranstaltungsbereich umfasst eine Gesamtfläche von 700 qm und bietet sowohl komfortable Tagungsräume mit bis zu 70 qm für kleine Meetings als auch einen Ballsaal von 350 qm mit Wintergarten für Großveranstaltungen.

Meerwasserversorgung für Innen- und Außenpools

Für die Klimatisierung errichtet Axima eine Heizzentrale in einem separaten Gebäude mit einem Brennwert- und einem Niederwertkessel mit einer Gesamtleistung von rund 2.700 kW einschließlich einer Fernwärmeleitung zum Hotelgebäude. Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk mit einer thermischen Leistung von 81 kWth, einer elektrischen Leistung von 50 kWel sowie eine Kältemaschine von 500 kW einschließlich Rückkühlwerke sind ebenfalls Bestandteil des Auftrags. Für die Versorgung des Innen- und Außenpools sowie des Kinderbeckens legt Axima eine 300 m lange Pipeline zur Nordsee, durch die rund 22.000 m³ Meerwasser pro Jahr fließen werden.

„Wir haben uns für Axima Deutschland entschieden, da das Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen aus Contracting-Projekten sowie der Gebäude- und Anlagentechnik verfügt. Genau wie bei der Betreuung unserer Gäste achten wir auch bei den technischen Anlagen auf höchste Dienstleistungsqualität“, erklärt Holger Hutmacher, Geschäftsführer der A-ROSA Resort Management GmbH. „Besonders stolz sind wir auf unsere Innen- und Außenpools, die künftig mit Meerwasser aus der Nordsee versorgt werden. Damit ist das Grand SPA Resort A-ROSA das erste und einzige Hotel auf Sylt, das seinen Gästen diese Innovation anbieten kann.“

Profitieren ohne selbst zu investieren

„Der Bau des Grand SPA Resort A-ROSA auf Sylt zählt derzeit zu den prestigeträchtigsten Hotelprojekten Deutschlands. Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir dieses Projekt gewinnen konnten“, kommentiert Manfred Schmitz, Geschäftsführer der Axima Deutschland GmbH. „Von der Contracting-Vereinbarung profitiert das Hotel gleich mehrfach: Es erhält ein modernes Versorgungssystem und kann sich langfristig Energieeinsparungen sichern – ganz ohne eigene Investitionen.“

Über A-ROSA Finest Hideaway Resorts

Die Marke A-ROSA Finest Hideaway Resorts bietet ihren Gästen einen luxuriösen Urlaub in exklusiver Atmosphäre. Die drei A-ROSA Resorts Kitzbühel, Bad Saarow und Travemünde befinden sich in exklusiven Lagen und verwöhnen ihre Gäste mit erstklassigen Angeboten in den Bereichen SPA, Sport und Kulinarik. Die A-ROSA Finest Hideaway Resorts sind mehrfach ausgezeichnet worden. So wurde das Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde vom Feinschmecker zum Hotel des Jahres 2007 gekürt. Das Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel ist laut Bertelsmann Guide das beste Hotel 2008 in Österreich und das Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee erhielt den World Travel Award als bestes Golf-Resort Deutschland 2008 und wurde vom GOLFmagazin als Europas bestes Golf Hotel 2008 ausgezeichnet.
http://resort.a-rosa.de/

COFELY Deutschland GmbH

Über Axima Deutschland
Die Axima Deutschland GmbH ist einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energie-Management und industrielle Kältetechnik. Die Axima Deutschland GmbH und ihre Tochterfirma Axima Refrigeration GmbH, die den Bereich der Kältetechnik vertritt, sind im Jahr 2001 aus der ehemaligen Sulzer Infra bzw. Sulzer Escher Wyss hervorgegangen und gehören über ihre Muttergesellschaft GDF SUEZ Energy Services Germany GmbH zur französischen GDF SUEZ-Gruppe. Axima Deutschland ist in vier Geschäftsbereiche aufgeteilt: Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik. Im Jahr 2008 erwirtschaftete die Axima Deutschland mit rund 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 330 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 21 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland. Der französische Mutterkonzern GDF SUEZ ist im Juli 2008 durch die Fusion der SUEZ-Gruppe und Gaz de France entstanden. GDF SUEZ ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2007 mit mehr als 196.500 Mitarbeitern rund 74,3 Mrd. Euro Umsatz.
www.axima.de / www.suez-services.com / www.gdfsuez.com

Axima Deutschland ist Sponsor von „FM – Die Möglichmacher":
„FM – Die Möglichmacher" ist eine Initiative, die es sich zum Ziel setzt, das Leistungsspektrum des Facility Management einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchskräfte sowie qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren. Mitglieder der Initiative sind führende deutsche Facility-Management-Unternehmen und der Branchen-Verband GEFMA.
www.fm-die-moeglichmacher.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.