MSpot wechselt zu MPEG-4 aacPlus Streaming von Coding Technologies für MSpot Radio-Service auf Sprint PCS Vision-Mobiltelefonen

Umstieg auf aacPlus verbessert Audioqualität am Mobiltelefon bei geringem Bandbreitenbedarf

(PresseBox) (CTIA Wireless, San Francisco, CA, ) MPEG-4 aacPlus von Coding Technologies wird ab sofort für den MSpot Radio-Service auf Sprint PCS eingesetzt. Das gab Coding Technologies, führender Audiospezialist für Mobilkommunikation, digitalen Rundfunk und das Internet, heute gemeinsam mit MSpot, dem Pionier für hochwertige Unterhaltungslösungen im Mobilfunkbereich, bekannt. Damit können Sprint PCS Vision-Kunden das MSpot Radio-Angebot jetzt ab sofort in höchster Audioqualität direkt auf ihren Mobiltelefonen empfangen.

Über das Sprint Media Player Menü können Sprint PCS Vision-Kunden den MSpot Radio-Service direkt am Mobiltelefon abfragen und in Anspruch nehmen. Die aacPlus-Streams sind auf neueren aacPlus-fähigen Telefonen wie dem Samsung a800 verfügbar, sowie auch auf älteren Sprint PCS Vision-Telefonen, die nur AAC unterstützen. Da die aacPlus- und AAC-Player direkt in die Mobiltelefone integriert sind, ist kein Download einer Applikationen erforderlich.

"MSpot arbeitet ständig an Lösungen, mit denen wir den Kunden unser mobiles Unterhaltungsangebot in absolut bester Qualität bereitstellen können", erklärt Ed Ho, Chief Technology Officer, MSpot. "Durch die Einführung von aacPlus können wir die Audioqualität unseres MSpot Radio-Services eindrucksvoll verbessern, ohne dass eine höhere Bandbreite erforderlich ist."

David Frerichs, Vice President und U.S. General Manager, Coding Technologies: "Für einen Anbieter von mobilem Content ist es entscheidend, die höchstmögliche Effizienz ‚pro Bit' zu erreichen. Mit aacPlus als Standard-Feature der neuen Sprint PCS Vision-Telefone kann MSpot jetzt ein optimales Angebot für seine Kunden realisieren."

MSpot, ein Pionier in der mobilen Multimedia-Unterhaltung, wurde 2004 gegründet und unterstützt Filmstudios, Platten- und Medienproduzenten bei der Realisierung und Bereitstellung attraktiver, hochwertiger Audio- und Videoprogramme für Mobiltelefone. MSpot bietet seinen Mobiltelefon-Teilnehmern in den USA derzeit zwei Premium-Musikdienste an: MSpot Radio - 25 Kanäle mit Live- und On-Demand-Streaming-Musik, Nachrichten, Sport, Finanzen, Unterhaltung und Talk-Radio - und MSpot Music, einen interaktiven Streaming-Musik-Service mit werbefreien Musiksendungen, Videos, exklusiven Shows und Interviews sowie kostenpflichtigen Musik-Downloads auf Tastendruck. Angesichts der zunehmenden Verbrauchernachfrage nach interessanten Unterhaltungs-angeboten auf dem Mobiltelefon arbeitet MSpot mit Mobilnetzbetreibern und führenden Anbietern in der Unterhaltungsindustrie zusammen, um neue mobile Musik-, Video- und Filmangebote sowie spezielle Original-Unterhaltungsangebote für Mobiltelefone zu entwickeln. MSpot (Website: www.mspot.com) ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in Palo Alto (Kalifornien).

MPEG-4 aacPlus ist die Kombination von AAC mit den von Coding Technologies entwickelten Technologien Spectral Band Replication (SBR) und Parametric Stereo. SBR und Parametric Stereo sind einzigartige Audiokompressionsverfahren, die bei erheblich reduzierter Datenmenge (Bitrate) die gleiche Audioqualität der digitalen Audiodateien erreichen können. In externen Hörtests wurde nachgewiesen, dass Zuhörer die Musikwiedergabe in aacPlus mit 32 Kilobit pro Sekunde (KBit/s) als ebenso gut beurteilen wie eine MP3-Wiedergabe mit 128 KBit/s. Diese grundlegende Effizienz-steigerung erlaubt eine radikale Kostensenkung bei der Übertragung von digitalem Audio-Content und ermöglicht neue Anwendungen im Mobilfunk und im digitalen Rundfunk. aacPlus von Coding Technologies wird bereits in Standards von 3GPP, DVB, DVD Forum, MPEG und anderen eingesetzt und entwickelt sich heute schon zum weltweiten Defacto-Standard für Mobiltelefone.

Coding Technologies GmbH

Das Unternehmen ist Anbieter der hochwertigsten Audiokompressionstechnologien (nach EBU) für den Mobilfunk, den digitalen Rundfunk und das Internet. Die von Coding Technologies entwickelte Spectral Band Replication (SBR) -Technologie ist eine vorwärts- und rückwärtskompatible Methode zur Effizienzsteigerung von Audiokompressionsverfahren und wird bereits in mp3PRO (dem Nachfolger von MP3) und in aacPlus, dem effizientesten Audiocodec weltweit, erfolgreich eingesetzt. Die von Coding Technologies und Philips entwickelte Parametric Stereo-Technologie steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich. Produkte von Coding Technologies bilden Schlüsseltechnologien für offene Standards wie 3GPP, 3GPP2, MPEG, DVB, Digital Radio Mondiale (DRM), HD Radio und das DVD Forum.

Coding Technologies wurde 1997 in Stockholm, Schweden, gegründet und beschäftigt viele ehemalige Mitarbeiter des renommierten deutschen Fraunhofer-Instituts für integrierte Schaltungen, an dem bereits der MP3-Standard entwickelt wurde. Das Unternehmen unterhält Standorte in Schweden, Deutschland, China, und den USA. Zu den Kunden von Coding Technologies gehören America Online, EMP, iBiquity Digital, KDDI, O2, Nokia, Orange, RealNetworks, SK Telecom, Sprint, T-Mobile, Thomson, Texas Instruments, Vodafone und XM Satellite Radio.

Weitere Informationen sind über info@codingtechnologies.com oder direkt unter www.codingtechnologies.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.