ePDAnano in verschiedenen Ausführungen

Auf nur 120x70 mm bieten ePDAnano Baseboards die wichtigsten Schnittstellen für Anwendungen in Bereichen wie Automation, POS/POI, digital signage oder in mobilen Geräten.

(PresseBox) (Landshut, ) Die ePDAnano Baseboards von b-plus nehmen die kreditkartengroßen nanoETXexpress® CPU-Module in dem von Kontron vorgestellten Formfaktor (COM Express™ konform) auf. Diese Module mit Intel® Atom™ low power CPUs bieten onboard RAM&Flash und Grafik. Das erlaubt den Einsatz von Windows® OS wie XP/XPe/CE oder Linux bei passiver Kühlung.

Auf nur 120x70 mm bieten ePDAnano Baseboards die wichtigsten Schnittstellen für
Anwendungen in Bereichen wie Automation, POS/POI, digital signage oder in mobilen Geräten. Speziell dafür hat die Variante ePDAnano Freelance ein SmartBattery Netzteil. Zudem sind drei weitere Ausstattungsvarianten der Boards erhältlich, z.B. Industrial mit CAN oder Economic mit einer Basisausstattung, die u.a. USB, LAN, RS232, microSD, SATA und LVDS (opt. DVI) beinhaltet. Über den opt. PCI-E Card Slot lassen sich Funktionen wie WLAN/GPRS hinzufügen. Für die Serie können die Boards auch kundenspezifisch angepasst werden.

Die ePDAnano Boards und CPU-Module sind auch als Panel-PC OEM Kits auf Montageplatte oder als fertige Panel-PCs im Gehäuse, jeweils mit 7“ touch TFT bei b-plus erhältlich.

Cluster Mikrosystemtechnik

Die b-plus GmbH wurde 1996 in Deggendorf von Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher (heute wissenschaftlicher Beirat) gegründet und hat sich als innovativer Systemanbieter mit modernsten Technologien auf die Geschäftsfelder automotive, automation und embedded system solutions spezialisiert.
Durch lange Erfahrung und umfangreiches Know-How im Projekt- und Produktbereich, beispielsweise der industriellen Vernetzung, dem Entwurf komplexer Steuerungssoftware und dem Design von embedded µC und PC Hardwarelösungen, realisieren mehrere Entwicklungsteams fundierte Lösungen für anspruchsvolle Industrie- und Automotive-Anwendungen.

Die b-plus GmbH versteht sich als kompetenter Komplett-Dienstleister von der fundierten Beratung über die Konzeption und das Management eines Projektes bis hin zur Realisierung und ist somit professioneller Partner des Kunden von der Entwicklungsphase bis zur Serienfertigung und der Systemintegration.

Die b-plus GmbH ist Mitglied im Cluster Mikrosystemtechnik.

Unternehmen miteinander und mit der anwendungsorientierten Forschung der Hochschulen zu vernetzen, das ist die Aufgabe des Clusters Mikrosystemtechnik. Als kompetenter, wertneutraler und unabhängiger Koordinator unterstützen wir mittelständische Unternehmen darin, ihre Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft durch disziplinübergreifende Zusammenarbeit nachhaltig zu stärken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.