Dubai: Neue Verhaltensregeln

(PresseBox) (Heilbronn, ) Dubai hat vor wenigen Tagen neue Richtlinien über das Verhalten in der Öffentlichkeit bekannt gegeben. Ein Schelm, wer bei den folgenden Regeln ungläubig den Kopf schüttelt:

Machten die Emiratis vor einiger Zeit noch mit ihren Verhaltensregeln vor den Touristen halt, so gelten nun auch für die Urlauber die Küss- und Umarmungs-Verbote.

Zudem ist es nun auch verboten, in der Öffentlichkeit einen Minirock oder einen Bikini zu tragen oder nackt zu schwimmen. Was jedoch Angesichts der muslimischen Prägung des Landes nicht als sehr weit hergeholt anzusehen und verständlich ist.

Im Gegensatz hierzu stehen jedoch die Verbote, in der Öffentlichkeit zu tanzen oder laute Musik zu hören. Denn überall wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten Musik gehört, seien es traditionelle oder moderne Stücke! Die Straßen leben von der Beschallung und strahlen dadurch eine große Dynamik aus.

Schade ist es auch, ein Tanzverbot über Dubai zu verhängen. Kann man sich die schönen arabischen Restaurant oder Einkaufzentren ohne die wunderbaren Darbietungen des Bauchtanzes oder sonstiger Tänze vorstellen?

Ob diese neuen Beschlüsse auch in den Gesetzestexten der Vereinigten Arabischen Emirate Geltung finden werden, ist noch unklar. Für Dubai, das sich gern als moderne Großstadt und dem Westen gegenüber aufgeschlossene Metropole bezeichnet, stellen diese neuen Verhaltensregeln ein enormer Rückschritt dar. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation nun entwickeln wird.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.