Abu Dhabi: Fußballer Ricardo Oliveira kickt für Abu Dhabi!

(PresseBox) (Heilbronn, ) Ricardo Oliveira wurde 1980 in Brasilien geboren und machte sich schon früh einen Namen als begabter Stürmer.

Der Fußballer spielte in vielen bekannten Fußballvereinen mit, unter anderem bei Betis Sevilla, AC Mailand und Real Saragossa.

Für eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro wechselte Oliveira nun von Spanien in die Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi. Der Stürmer unterzeichnete beim Fußballverein Al Jazira Club seinen Vertrag. Al Jazira gehört Scheich Mansur Ben Zayed Al Nahyan, einem Mitglied der Herrscherfamilie Abu Dhabis.

Das verlockende Angebot konnte sowohl der Verein, als auch der Fußballspieler selbst, nicht ausschlagen. Ricardo Oliveira äußerte sich hierzu wie folgt: „Ich habe diese Entscheidung in Ruhe getroffen. Von diesem Angebot wird Betis profitieren und Saragossa hat eine Menge Druck gemacht. Natürlich gehört diese Liga [Emirati League] nicht zu den stärksten. Doch es ist eine Entscheidung, die mir und Betis hilft. Ich hoffe, die Fans verstehen mich, dies ist eine persönliche, familiäre Entscheidung.“

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.