Abu Dhabi: Abu Dhabi hilft Dubai

(PresseBox) (Heilbronn, ) Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass die Notenbank in Abu Dhabi dem schwer gebeutelten Nachbaremirat Dubai finanziell unter die Arme greifen wird. Eine 20 Milliarden Dollar-Anleihe soll nun die einstige Boommetropole stützen und das Vertrauen der Investoren in die Region wiederherstellen. Mit der Anleihe zeigen die Vereinigten Arabischen Emirate eine gemeinsame finanzielle und wirtschaftliche Verantwortung füreinander.

Schätzungen zufolge ist Dubai mit rund 80 Milliarden Dollar verschuldet. Der große Bruder Abu Dhabi ist aufgrund seiner enormen Ölreserven auch nach der Weltwirtschaftskrise finanziell um einiges besser gestellt.

Nach der milliardenschweren Anleihe scheinen die Experten davon überzeugt zu sein, die größte Krise an Dubais Börsen überstanden zu haben. Die Reaktion der Börsen auf die Finanzspritze Dubais gibt ihnen recht: Die Zähler gingen um rund 8% in die Höhe. Wie sich die Lage nun künftig weiterentwickeln wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.