Citrix stellt seine enterprisefähige Virtualisierungslösung XenServer 5.5 als kostenlosen Download zur Verfügung

Neue XenServer Central Web-Community fungiert als zentrale Plattform für die schnell wachsende XenServer- Kundenbasis

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Citrix Systems präsentiert mit XenServer 5.5 ein signifikantes Update seiner Virtualisierungslösung. Die neue Version erscheint exakt 75 Tage nach der Ankündigung des Herstellers, die komplette Enterprise-Class XenServer-Plattform kostenlos anzubieten. Anders als herkömmliche kostenlose Hypervisor, setzt XenServer mit leistungsstarken Funktionen völlig neue Standards bei der kostenfreien Virtualisierung: Dazu gehören Features wie zentralisiertes Multi-Node-Management, integriertes Storage-Management sowie Live Motion. Das Interesse ist immens: Mehr 100.000 Anwender hatten den XenServer in kürzester Zeit von Download-Sites in 50 Ländern heruntergeladen.

Der neue XenServer 5.5 steht ab sofort zum Download bereit und überzeugt durch eine ganze Reihe neuer und kostenfreier Enterprise-Management-Features. 'Wir bieten den XenServer nicht aus Publicity-Gründen kostenlos an. Vielmehr möchten wir die Technologie vorantreiben und auch die Unternehmen überzeugen, die noch keine virtuellen Server im Einsatz haben. 75 Prozent aller Server sind noch nicht virtualisiert', sagt Peter Levine, Senior Vice President und General Manager, Virtualization Management Division von Citrix Systems. 'Das neue Release 5.5 stellt unser Engagement unter Beweis, XenServer zur überzeugendsten offenen Virtualisierungsplattform auszubauen. Die zahlreichen Downloads zeigen, dass viele Kunden mit den hohen Kosten und der Komplexität ihrer bestehenden IT-Infrastruktur nicht glücklich sind. Durch die Koppelung des kostenlosen XenServer mit den erweiterten Management-Fähigkeiten von Citrix Essentials, erhalten Unternehmen nun eine etablierte Alternative, die alle Anforderungen an die Enterprise-Virtualisierung zu niedrigen Kosten erfüllt.'

Mehrwert für Enterprise-Virtualisierungslösungen

XenServer 5.5 stellt eine Reihe neuer Funktionen für das Virtualisierungsmanagement und die Integration in bestehende Enterprise-Systeme zur Verfügung. Zu den neuenFeatures gehören z.B. konsolidierte Backups, erweiterte Konvertierungs- und Such-Tools, Active Directory-Integration und einen erweiterten Gast-Support für nahezu alle Windows-Versionen und Linux-Derivate. Damit bietet der kostenlose XenServer Funktionen, für die bei anderen führenden Virtualisierungslösungen in der Regel bis zu 5.000 US-Dollar pro Server zu bezahlen sind.

Ebenfalls ab heute verfügbar ist die neue Version 5.5 von Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V, die ein fortschrittliches Virtualisierungsmanagement für Kunden von Citrix XenServer oder Microsoft Windows Server 2008 Hyper-V bietet. Citrix Essentials 5.5 erweitern beide dieser erfolgreichen Virtualisierungsplattformen durch zusätzliche Storage-Integration-Möglichkeiten sowie ein automatisches Lab- und Stage-Management und ein dynamisches Workload Balancing. Weitere Informationen über XenServer und Citrix Essentials finden sich unter www.citrix.com/xenserver.

Neue Online-Community für die wachsende XenServer Kundenbasis

Zusätzlich zum XenServer 5.5 stellt Citrix seine neue XenServer Central Community Webseite vor. Dort finden Anwender die neuesten Produktinformationen, Tipps und Tricks, Zugang zum Citrix Knowledge Center sowie Web-basierte Support-Foren. Des Weiteren werden dort interessante Angebote von Citrix Ready Partnern vorgestellt, die kostenlose oder preisreduzierte Lizenzen für komplementäre Technologien anbieten. Auch der aktuelle Content von CitrixTV, Twitter und aus der Blogosphäre wird dort präsentiert. XenServer Central ist seit dem 19. Juni auf http://www.citrix.com/... zu finden.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue XenServer 5.5 Release steht ab sofort zum Download unter www.citrix.com/freexenserver und auf vielen weiteren Download-Seiten bereit. Citrix Essentials 5.5 für XenServer und Hyper-V können außerdem unter www.citrix.com/essentials als kostenlose 30-Tage-Testversionen heruntergeladen. Der Preis für Citrix Essentials beginnt bei 2.500 US-Dollar pro Server, unabhängig von der Anzahl der Prozessoren.

Citrix Systems GmbH

Citrix Systems, Inc. (NASDAQ: CTXS) ist führender Anbieter von Virtualisierungs-, Netzwerk- und Software-as-a-Service-Technologien für mehr als 230.000 Unternehmen weltweit. Die Produktfamilien Citrix Delivery Center, Citrix Cloud Center und Citrix Online Services vereinfachen die IT-Nutzung für Millionen von Nutzern und stellen jede Applikation orts- und zeitunabhängig auf jedem Endgerät zur Verfügung. Zu den Kunden zählen alle Fortune Global 500 Unternehmen ebenso wie tausende von kleinen und mittleren Unternehmen weltweit. Citrix Systems, Inc. hat seinen Hauptsitz in Fort Lauderdale, Florida (USA), und ist mit Niederlassungen in 29 Ländern vertreten. Citrix zählt 10.000 Handels- und Allianz-Partner in über 100 Ländern. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete Citrix einen Umsatz von 1,6 Milliarden US-Dollar. Die Niederlassung für die Vertriebsregion Central Europe (Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa) befindet sich in Hallbergmoos bei München. Weitere Informationen finden Sie unter www.citrix.de oder www.citrix.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.