Smarte IT-Lösungen für Energieversorger

Cirquent stellt auf der E-World Energy & Water 2012 in Essen aus / Plattformen für zukünftige Energieabrechnungsverfahren

(PresseBox) (München, ) Die IT-Berater von Cirquent präsentieren branchenspezifische IT-Lösungen auf der E-World Energy & Water (7.-9. Februar 2012) am Stand 7-302 in Halle 7 der Messe Essen. Im Zentrum stehen praxiserprobte Lösungen zu E-Mobility, Smart Meter und Smart Grids sowie zum vollautomatischen Testmanagement für SAP IS-U und zur kennzahlenorientierten Business-Steuerung für Energieversorger. Mit im Messeteam sind die Cirquent Partner Customer Business Solutions GmbH und ITyX Solutions AG, mit denen gemeinsam die Themen prozessorientierter Kundenservice und Posteingangsbearbeitung/E-Mail-Klassifizierung vorgestellt werden.

Durch seine führende Rolle beim Wiener E-Mobilitätsprojekt "Ballade" verfügt Cirquent als IT-Beratungsunternehmen bereits über praktische Erfahrungen mit IT-Systemen zum Management von Ladeinfrastrukturen - ein großer Unterschied zu vielen anderen IT-Beratern in der Branche. Das von Cirquent präsentierte Ladestellensystem "Just Plug" umfasst die gesamte IT-Infrastruktur für Nutzeridentifikation, Ladestellennavigationshilfe und Abrechnungssystem. Die integrierte Ladesteuerung macht das System außerdem geeignet für die Einbindung der Fahrzeuge in Smart Grids.

Versorger bei neuen Aufgaben unterstützen

Energieversorger stehen nicht nur vor der Aufgabe, eine wachsende Flut regulatorischer Vorgaben umzusetzen, sondern sie müssen auch kurzfristig in der Lage sein, aus dem Unternehmen heraus entstehende Business-Anforderungen umzusetzen. Das erfordert erhebliche Eingriffe in die IT-Infrastruktur und lässt die Risiken im IT-Betrieb steigen. Um diese Risiken zu minimieren, bietet Cirquent ein vollautomatisches Testmanagement für SAP IS-U an. Es testet selbständig die korrekte Abbildung sämtlicher Geschäftsprozesse, insbesondere GPKE (Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität), GeLi (Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel), MaBiS (Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom) und WiM (Wechselprozesse im Messwesen) in der Software, die einer näheren Betrachtung bedürfen.

Kennzahlenorientierte Business-Steuerung

Die Basis für Prozessoptimierungen ist Transparenz. Am Messestand präsentiert Cirquent Beispiele für unternehmensweite Corporate-Performance-Management-Systeme. Diese Systeme ermöglichen es Energieversorgern, kostenaufwendige Prozesse zu identifizieren und zu optimieren. Auch können darüber lukrative und weniger lukrative Kunden identifiziert werden, um diese differenziert zu behandeln. Eine dritte Anwendung ist die Anzeige von Rückstaus bei Anfragen im Kundenservice und die Kontrolle der eingeleiteten Gegenmaßnahmen. Zahlreiche weitere Informationen, können aus den im Data Warehouse gesammelten Daten gewonnen und übersichtlich aufbereitet werden.

Partner am Messestand

Gemeinsam mit der Customer Business Solutions präsentiert Cirquent prozessorientiertes Kundenservicemanagement speziell für Energieversorger. Mit den Lösungen der ITyX Solutions AG zeigt Cirquent, wie ein sehr hoher Anteil eingehender Schreiben und E-Mails von Kunden ohne Eingriffe von Mitarbeitern bearbeitet werden kann.

"Energieversorger stehen vor den großen Herausforderungen, neue regulatorische Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig die Effizienz bei der Kundenbetreuung zu erhöhen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hier Lösungen anzubieten, die die Effizienz der täglichen Arbeit der Versorgungsunternehmen zuverlässig steigern und die sich flexibel gegenüber sich dynamisch verändernden, regulatorischen Vorgaben zeigen", erklärt Walter Schmitt, Utilities-Verantwortlicher bei Cirquent. "Wir freuen uns auf die Gespräche mit Energieversorgern zu einem optimal durch IT unterstützten Kundenservice und auf die Gelegenheit, unsere Konzepte zu den Themen E-Mobility, Smart Metering und Smart Grids mit den versammelten Fachleuten auf der E-World zu diskutieren."

Cirquent GmbH

Cirquent, ein Unternehmen des japanischen IT-Konzerns NTT Data, bietet 40 Jahre Erfahrung im Consulting entlang der gesamten Wertschöpfungskette für Banken, Versicherungen, Fertigungs-, Telekommunikations-, Service- und Logistikunternehmen sowie Energieversorger.

Neben der branchenorientierten Strategie- und Prozessberatung gehören Konzeption, Integration und Implementierung von Geschäftsprozesse unterstützenden Technologien sowie Betrieb und Wartung von IT-Systemen zum Portfolio. Zudem bietet Cirquent seinen Kunden als Teil von NTT Data Zugang zu den weltweiten Ressourcen des größten japanischen IT-Dienstleisters.

Renommierte Unternehmen wie BMW Group, Commerzbank, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EnBW, Munich Re oder RWE schätzen die hohe branchenspezifische Prozess-, Methoden- und Technologiekompetenz von Cirquent. Die Schwerpunkte des Unternehmens liegen heute in Application Management, Business Intelligence, Business Process Management, Customer Management, Finance Transformation, i-Mobility, Testing und IT-Management.

Cirquent, mit Hauptsitz in München, hat vier weitere Standorte in Deutschland und Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und in Großbritannien. Mit rund 1 500 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2010 europaweit einen Umsatz von 204 Millionen Euro.

Cirquent gehört seit 2008 zu NTT Data - einer 50 000 Mitarbeiter starken, in 30 Ländern vertretenen Tochtergesellschaft der Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT). Der japanische IT-Konzern hält 72,9 Prozent der Cirquent Anteile. Die BMW Group ist weiterhin mit 25,1 Prozent an Cirquent beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.