IT Fachkräftemangel in der Schweiz – Nearshoring als Lösung

Fachtagung Nearshore Softwareentwicklung am 23. Juni in Zürich

(PresseBox) (München, ) ZÜRICH, – 1. Juni 2010 – Der Mangel an Fachkräften im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Schweiz akzentuiert sich zunehmend. Viele Firmen weichen auf IT-Fachkräfte im nahen Ausland aus. Am 23. Juni 2010 findet in Zürich eine Fachtagung zu Nearshore Softwareentwicklung statt. Hochkarätige Referenten diskutieren die Schlüsselaspekte Team-Kommunikation und agile Arbeitsmethodik und zeigen auf, mit welchen Best Practices man in verteilten Entwicklungsteams erfolgreich arbeiten kann. Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Industrie werden ebenso präsentiert wie konkrete Erfahrungen aus der Praxis.

In der Softwareentwicklung gewinnt das Nearshore Arbeitsmodell zunehmend an Bedeutung. Gründe dafür sind ein Fachkräftemangel in der Schweiz, Kosteneinsparungen und eine höhere Flexibilität. Ciklum, ein europaweit tätiges Unternehmen für IT-Outsourcing, spezialisiert auf Nearshore-Softwareentwicklung, präsentiert am 23. Juni in Zürich in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz, Scrum Breakfast und der SwissICT Fachgruppe „Lean, Agile & Scrum“ eine Fachtagung zum Thema Nearshore Softwareentwicklung.

Das Seminar greift die Schlüsselaspekte Team-Kommunikation und agile Arbeitsmethodik auf und zeigt, mit welchen Best Practices man auch in verteilten Entwicklungsteams erfolgreich arbeiten kann. Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Industrie werden präsentiert, konkrete Erfahrungen aus der Praxis weitergegeben und in einem Panelgespräch vertieft.

Franco Dal Molin, Country Manager Ciklum AG Schweiz, erklärt: „Unsere Fachtagung richtet sich an Geschäfts- und Entwicklungsleiter, Projektmanager und Entwickler, die am Arbeitsmodell Nearshoring in der Softwareentwicklung interessiert sind. Jeder Entwicklungsleiter sollte das Thema Software Nearshoring ernst nehmen und eine Strategie dafür haben.“

Die Referenten:
• Thomas Brenzikofer, Mitinhaber und Chefredaktor der Netzmedien AG: Nearshoring in der Schweiz
• Prof. Dr. Hartmut Schulze, Professor für Kooperationsforschung an der Hochschule für angewandte Psychologie, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW). CrossCult – Methoden und Instrumente für die effektive Zusammenarbeit in globalen und virtuellen Teams
• Peter Stevens, unabhängiger Scrum Trainer, Coach und Mitglied von DasScrumTeam.de und Leiter der SwissICT Fachgruppe „Lean, Agile & Scrum: Scrum in verteilten Umgebungen
• Christian Aaen, Director of Services and Consulting, Ciklum: Comparative Measurement

Eine anschliessende Paneldiskussion rundet die Veranstaltung ab, vertieft das Thema zusätzlich und gibt die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Die Fachtagung dauert von 14 bis 19 Uhr und ist kostenlos, Anmeldung sowie weitere Informationen finden sich unter:
http://www.amiando.com/...

Ciklum AG

Ciklum (www.ciklum.net) ist ein dänisches IT Outsourcing Unternehmen, das auf Nearshore Softwareentwicklung in der Ukraine spezialisiert ist und für Kunden eigene Entwicklerteams aufbaut und unterhält. Der Dienstleistungsrahmen und Wissensaustausch innerhalb der Firma helfen den Kunden, schnell, mit weniger Risiken und minimaler Investition die gewünschten Resultate zu erzielen. Ciklum wurde 2002 gegründet und beschäftigt heute über 800 Spezialisten in über 100 globalen Kundenteams. Ciklum betreibt vier Entwicklungszentren in der Ukraine und zwei in Pakistan, sowie Repräsentationsbüros in der Schweiz, Deutschland, England, Schweden und Holland. Ciklum ist ein Gewinner des Red Herring 100 Europe 2009.

Weitere Information erhalten Sie bei:

Ciklum AG
Franco Dal Molin
Binzstrasse 18
CH-8045 Zürich
Tel. +41 44 455 66 90
Email: franco@ciklum.net
www.ciklum.net

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Südstrasse 85
CH-8034 Zürich
Tel: +41 44 388 60 80
Email: sylvana.zimmermann@jeko.com
www.jeko.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.