Chevrolet steigert in den ersten neun Monaten Absatzzahlen und Marktanteile in 14 europäischen Märkten

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) .
- Chevrolet Spark unter den Top 50 der meistverkauften Autos in Deutschland
- Steigerung der europäischen Verkaufszahlen von Januar bis September um 10 Prozent bei einem Marktanteil von 2,5 Prozent
- Im dritten Quartal sogar 14 Prozent Steigerung bei einem Marktanteil von 2,7 Prozent
- Erhebliche Absatzsteigerungen in Usbekistan, Spanien, Dänemark, der Türkei, den Niederlanden, Portugal, Belgien, der Schweiz, Österreich und Schweden
- Chevrolet Spark auf Platz vier im europäischen Kleinwagensegment

Von Januar bis September hat Chevrolet Europe insgesamt 351.308 Fahrzeuge verkauft, das sind 31.847 Fahrzeuge (+10 Prozent) mehr als im Vorjahreszeitraum (2009: 319.461 Fahrzeuge). Durch Zugewinne in 14 Ländern konnte der Marktanteil in Europa um 0,24 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent gesteigert werden.

Noch besser sieht es im dritten Quartal aus: mit 117.961 verkauften Fahrzeugen liegt der Marktanteil bei 2,7 Prozent. Im September konnte Chevrolet 44.539 Autos absetzen, das entspricht einem Marktanteil von 2,6 Prozent in Europa und einer Steigerung von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

"Chevrolets Neuwagenverkäufe im dritten Quartal liegen 14 Prozent über dem Vergleichszeitraum 2009. Ein klares Indiz dafür, dass unsere neue Fahrzeugpalette im Mini-, Kleinwagen- und Kompaktsegment von den Kunden geschätzt wird", so Wayne Brannon, President und Managing Director von Chevrolet Europe. "Im nächsten Jahr erweitern wir unser Fahrzeug-Portfolio um sieben neue Modelle und können so weitere Markt-Segmente abdecken", fügt Brannon hinzu.

Außerordentlich gute Absatzsteigerungen konnte Chevrolet vor allem in Usbekistan, Spanien, Dänemark, der Türkei, den Niederlanden, Portugal, Belgien, der Schweiz, Österreich und Schweden erreichen. Alle zehn Märkte verzeichnen zwei- oder sogar dreistellige Zuwachsraten (siehe Tabelle auf Seite zwei).

In Russland, wo sich der Markt langsam wieder erholt, konnte Chevrolet seine Position als Nummer eins bei den ausländischen Automobilmarken verteidigen. In den ersten neun Monaten liegt der Marktanteil bei sechs Prozent. Im dritten Quartal liegen die Verkaufszahlen 30 Prozent über denen des Vorjahres.

Mit dem neuen Stadtflitzer Chevrolet Spark konnte Chevrolet den Marktanteil im Mini-Segment in Europa von 5,9 Prozent auf 7,4 Prozent ausbauen und belegt mit 94.144 verkauften Fahrzeugen Platz vier in diesem Segment.

Bei den Stufenheck-Limousinen bleibt der Chevrolet Cruze mit einem Segmentanteil von bis zu 35 Prozent in vielen Ländern weiterhin Marktführer. In Spanien konnten beispielsweise von Januar bis September 5.420 Fahrzeuge abgesetzt werden. Der Cruze wurde von führenden Autojournalisten Zentral- und Ost-Europas zum "AUTOBEST 2010" gekürt und von EuroNCAP mit fünf Sternen im Sicherheitstest ausgezeichnet.

In Deutschland konnten vom Januar bis September insgesamt 16.748 Fahrzeuge verkauft werden, das entspricht einem Marktanteil von 0,8 Prozent. Im September konnten die Verkaufszahlen gegenüber dem Abwrackjahr 2009 noch einmal um 199 Einheiten erhöht werden Der im Frühjahr neu eingeführte Chevrolet Spark wurde von den Kunden bisher sehr gut angenommen und hat sich in den letzten zwei Monaten den dritten Platz im A-Segment erobert. Damit gehörte er auch zu den 50 meistverkauften Fahrzeugen.

Chevrolet Deutschland GmbH

Chevrolet ist mit einem Jahresabsatz von mehr als 3,5 Millionen Fahrzeugen in über 130 Ländern die führende Marke von General Motors. Bezogen auf den Verkauf ist Chevrolet weltweit die viertgrößte Automarke und zählt zu den am schnellsten wachsenden Marken der Welt. Chevrolet steht für ausdrucksstarkes Design, praktische, sparsame Autos und bietet zudem ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Nach der Wiedereinführung in Europa 2005 konnte Chevrolet bis Ende 2008 seinen Absatz mit über 500.000 Fahrzeugen mehr als verdoppeln. Die aktuelle Produktpalette umfasst den neuen Spark City-Flitzer, den Kleinwagen Aveo, die Kompaktlimousine Cruze, den Captiva SUV und den Mittelklassewagen Epica. Zu den größten Märkten von Chevrolet in Europa zählen Russland, Italien, Deutschland, Frankreich und Spanien. 1911 von dem Schweizer Emigranten Louis Chevrolet gegründet, bereitet die Marke derzeit ihr hundertjähriges Jubiläum vor. Den Geburtstag wird Chevrolet mit der Einführung des innovativen Chevrolet Volt feiern, einem Elektrofahrzeug mit erhöhter Reichweite.

Weitere Informationen zu Chevrolet finden Sie unter http://www.chevroleteurope.com oder http://media.chevroleteurope.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.