Alles neu macht der Mai - Deutschland-Debüt des Chevrolet Cruze mit attraktivem Einstandspreis

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) .
- Modellpremiere im Mai ab 14.990 Euro
- Qualität und Design im Mittelpunkt
- Herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Zwei Benzinmotoren und ein Turbodiesel
- Ausgezeichnete Restwertprognose

Im Mai feiert der Chevrolet Cruze seinen Einstand in Deutschland. Der speziell für Europa entwickelte Neuling führt eine Serie künftiger Chevrolet-Fahrzeuge an, die neue Maßstäbe in den Bereichen Qualität, Design und Fahreigenschaften setzen. Darüber hinaus überzeugt der neue Spross der Chevrolet Modellfamilie mit einem in der Kompaktklasse einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Einstiegspreis liegt bei 14.990 Euro für die Basisversion, der 1,6 LS Benziner ist für 17.190 Euro, der 1,8 LT Benziner für 19.690 Euro zu haben. Für den 2,0 LT Turbodiesel zahlt der Kunde 21.290 Euro. Der Cruze ist somit eine attraktive Alternative zu den etablierten Modellen in diesem Segment.

Die beiden Benzinmotoren leisten 113 und 141 PS, das neu entwickelte Dieselaggregat 150 PS. Der 1,6-Liter-Benzinmotor ist Standard für die Basis- und die LS-Version, während das 1,8-Liter-Aggregat für die LT- und optional für die LS- Ausstattung vorgesehen ist. Beide sind mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder optional mit einer neuen Sechsstufen-Automatik verfügbar. Der 2,0-Liter-Turbodiesel ist den LT-Varianten vorbehalten.

Fahrwerk, Bremsen und Lenkung wurden in Europa entwickelt und erprobt, um sie für europäische Anforderungen zu optimieren. Das Ergebnis ist eine ausgewogene Abstimmung zwischen agilem Handling und hohem Reisekomfort. Der Cruze profitiert dabei von einer großen Spurweite und einem breiten Radstand. Die Spurbreite an der Vorderachse beträgt 1.544 Millimeter, an der Hinterachse liegt der Abstand zwischen den Rädern bei 1.558 Millimeter. Der Abstand der Achsen misst 2.685 Millimeter.

Zur umfangreichen Serienausstattung gehören bei allen Modellen ABS, elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit Traktionskontrolle (TCS), Front-, Seiten- und Fensterairbags, Servolenkung, elektronische Wegfahrsperre, Parksensoren (nicht erhältlich in der Basis-Version), RDS CD-Radio, elektrische Fensterheber, höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze sowie Klimaanlage (in der Basis-Version gegen Aufpreis).

Die unabhängige Agentur Bähr & Fess, einer der führenden Anbieter für Restwertprognosen in Europa, attestiert dem Chevrolet Cruze sowohl für den Benziner, als auch für den Diesel ausgezeichnete Restwerte und einen hohen Wiederverkaufswert. Der Wertverlust des Fahrzeugs gehört zu den niedrigsten in diesem Segment.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.