+++ 807.630 Pressemeldungen +++ 33.623 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Von „A“ wie Airbus bis „W“ wie Webasto. Die CFK-Valley Stade Convention am 11. -12. Juni in Stade bringt die Experten der CFK-Branche an einen Tisch

(PresseBox) (Stade, ) Bis zu 70% Gewichtsverlust dank des Einsatzes von kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe – kurz CFK – das ist mittlerweile branchenübergreifend bekannt. Bekannt ist auch, dass sich in der idyllischen Hansestadt Stade so ziemlich alles um diesen Super-Werkstoff, die schwarze Faser, dreht. Neben dem Riesen der Luft, der Airbus Operations GmbH, siedelte sich im CFK-Valley 2010 auch eines der modernsten Forschungszentren Europas im norddeutschen Kreisstädtchen an: das CFK-NORD. Mit den dort ansässigen Unternehmen und Instituten ist die komplette Ideen- und Produktionskette von CFK vertreten. Es ist somit also wenig verwunderlich, dass sich die internationalen Experten der CFK-Branche ausgerechnet hier zur Jahrestagung treffen, auf der

CFK-NORD – Abendveranstaltung CFK-Convention 2013
7. Internationalen CFK-Valley Stade Convention, am 11. und 12. Juni.
An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden aktuellste Ergebnisse, Forschungsthemen und Arbeiten rund um das Thema CFK präsentiert. Für einen maximalen Wissenstransfer seitens der Industrie und der Forschung, clusterte das „Advisory Board“ des CFK-Valley e.V. das Vortrags-Programm in fünf Einzelsessions:

- Applications (11. Juni)
- Industrialization (11. Juni)
- Materials (11. Juni)
- Simulation (12. Juni)
- Production (12. Juni)

Eröffnen wird die Konferenz 2013 Prof. Axel Herrmann, Vorstandsvorsitzender des CFK-Valley und Geschäftsführer der CTC GmbH, eine 100%ige AIRBUS Tochter. Branchenübergreifend und mit internationalem Bezug wird Dr. Amer Affan, Affan Innovative Structures LLC aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Keynote Lecture halten. (Das vollständige Programm unter: www-cfk-convention.com/program)

Dass der Einsatz von CFK für weitaus mehr Industriezweige als der Luft-und Raumfahrt unerlässlich geworden ist, zeigen knapp 30 Referenten in ihren 25minütigen Power-Vorträgen. Raum für Diskussionen und fachlichen Austausch bietet die begleitende Fachausstellung. Marktführende Unternehmen und renommierte Institute demonstrieren hier den Status Quo der CFK-Welt. Von der Faserherstellung (z.B. Toho Tenax) bis hin zur Messtechnik (u.a. Mahr Metering Systems), wird hier die gesamte Produktions- und Dienstleistungskette abgebildet.

Wer nimmt teil? Die Struktur der rund 400 Teilnehmer aus aller Welt, setzt sich mit gut 2/3 aus Vertretern seitens der Industrie zusammen. Einkäufer, Ingenieure, Entscheidungsträger und Forscher nutzen die CFK-Valley Stade Convention als eine der wichtigsten Plattformen in Deutschland zum Erfahrungs-und Ideenaustausch. Zum Fachpublikum vor Ort gehören u.a. Vertreter der Airbus Operations, Boing Company, Dassault Systems, DLR e.V., Evonik Industries, Fraunhofer IFAM, Heidelberger Druckmaschinen, Mitsubishi Rayon, Premium Aerotec, SGL Group, Voith Composites u.v.m.
Das vollständige Programm zur CFK-Valley Stade Convention am 11. und 12. Juni 2013 in Stade steht online zur Verfügung: www.cfk-convention.com

Eine Anmeldung bis 31.05. ist online möglich.
www.cfk-convention.com/....

Für spätere Registrierungen steht das Organisationsteam persönlich zur Verfügung. Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich, die Konferenzplätze sind begrenzt. (Die Teilnahmegebühr umfasst den Zutritt an beiden Tagen, den Tagungsband, Teilnahme an der exklusiven Abendveranstaltung im CFK-NORD sowie das umfangreiche Tagungscatering.)
--- 

7. Internationalen CFK-Valley Stade Convention
11.-12. Juni 2013 (Stade, Deutschland)

Die 2-tägige Fachveranstaltung mit Fokus auf Innovationen, Anwendungen und Bedarfe im Zielfeld „Verbundwerkstoffe“, bringt jährlich rund 450 Fachbesucher aus aller Welt in Stade, Nahe Hamburg, zusammen. Internationale Experten marktführender Unternehmen und renommierter Institute präsentieren und dokumentieren hier in thematisch gebündelten Vortragsreihen neueste Erkenntnisse und Entwicklungen aus der Welt der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe. Die begleitende Fachausstellung mit rund 40 Partnern präsentiert dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Composite-Branche und macht Innovationen – von der Faser über das Serienprodukt bis zum Recycling – greifbar.
Mit Blick auf die rasante Entwicklung der Hightech-Faser liegt der Fokus der CFK-Valley Stade Convention 2013 auf „Latest Innovations in CFRP Technology“.

Organisation & Kontakt
CFK-Valley Stade Convention GbR
Ottenbecker Damm 12
21684 Stade
Tel.: +49 4141 40740-22
info@cfk-convention.com
www.cfk-convention.com

Website Promotion

Über die CFK-Valley Stade Convention GbR

c/o
innos - Sperlich GmbH – Wegbereiter für Innovationen
Die innos - Sperlich GmbH ist seit 1992 auf das Zielfeld „Neue Technologien und Neue Märkte“ spezialisiert und anerkannter Managementpartner von Wirtschaft, Großforschung und Politik. Die Grundlage hierfür ist unsere langjährige Management- und Projekterfahrung mit unterschiedlichen Fragestellungen im Rahmen technologieorientierter Entwicklungsvorhaben. Der Fokus liegt dabei auf Innovationsprojekten mit Pilotcharakter, neuen Geschäftsfeldentwicklungen z. B. in der Industrie oder Clusterbildung im Rahmen von Wirtschaftsförderungsprogrammen.
Zum Angebotsprofil des Unternehmens zählen die Leistungsbereiche: Strategieplanung / Innovationsmanagement, Netzwerk- und Clustermanagement, Technologiemarketing, Fachkongresse und Messen, Technologiemanagement, Fördermittelmanagement, Patentmanagement, Controlling, Rechts- und Vertragswesen.

Kontakt:
Marco Küster
Tel. +49 551 49601-22
kuester@innos-sperlich.de
www.innos-sperlich.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.