CEWE COLOR übernimmt Online-Druckerei SAXOPRINT

(PresseBox) (Oldenburg/Dresden, ) .
- Konzern-Umsatz 2012: Erstmals über eine halbe Milliarde Euro
- CEWE COLOR wird Vollsortimenter im Online-Druck
- Markt für Konsumenten und Unternehmen im Visier
- Wachstumsschub für neues Geschäftsfeld
- Online-Druckmarkt wird in den nächsten Jahren zweistellig wachsen

Die CEWE COLOR AG & Co. OHG, eine Tochtergesellschaft der CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901), hat sämtliche Geschäftsanteile an der Saxoprint GmbH Dresden akquiriert. Über den Kaufpreis haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart. 'Mit dieser Akquisition erreichen wir schnell eine führende Marktposition im Online-Druck. Der Kauf von Saxoprint steigert den Unternehmenswert', betonte Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG.

2012 strebt CEWE COLOR mit Online-Druck bereits 40 Mio. Euro an

Saxoprint ist ein führendes Unternehmen im wachsenden Markt des Online-Drucks für Unternehmen, also der bequem und schnell per Internet bestellbaren Druckartikel. 'Diese Akquisition komplettiert unser Angebot im Online-Druck: Unsere Digitaldruck-Kapazitäten, die wir für unsere Foto-Produkte installiert haben, werden nun ergänzt um Offsetdruck-Kapazitäten', so Hollander. Vor zwei Jahren hatte CEWE COLOR begonnen, den Markt für Geschäftskunden zu erschließen. Inzwischen können Geschäftskunden Drucksachen wie Flyer, Visitenkarten oder Broschüren online über viaprinto.de bestellen. Dieser Online-Druckservice von CEWE COLOR trägt dazu bei, die größten Digitaldruck-Kapazitäten Europas, die CEWE COLOR mit dem großen Erfolg seines CEWE FOTOBUCHS sowie seiner Foto-Grußkarten und -Kalender aufgebaut hat, noch gleichmäßiger und effizienter auszulasten. Im derzeit verwendeten Digitaldruck können Druckaufträge bis zur Auflagenhöhe von etwa 500 Stück günstig produziert werden. Durch die Akquisition von Saxoprint verfügt CEWE COLOR nun auch über umfassende, online belegbare Offset-Druckkapazitäten, um höhere Auflagen effizient abwickeln zu können. 'Die Technologie und das Know-how von Saxoprint und CEWE COLOR sind zwei exakt passende Puzzle-Teile', beschreibt Hollander den strategischen Schritt in das Geschäftskundensegment. Der Umsatz im Online-Druck-Segment solle durch die Saxoprint-Akquisition 2012 auf rund 40 Mio. Euro steigen. 'Damit wollen wir 2012 zum ersten Mal mehr als eine halbe Milliarde Euro Umsatz erwirtschaften', betont Hollander.

Online-Druck mit anhaltendem Marktwachstum

Der Online-Druckmarkt wuchs in den vergangenen Jahren außerordentlich stark und wird nach Schätzungen von CEWE COLOR bis 2015 voraussichtlich jährlich zweistellig zulegen. Damit ist der Online-Druckmarkt ein attraktives Marktsegment. Mehr als zwei Drittel des Umsatzes mit Fotoprodukten generiert CEWE COLOR bereits online. 'Die Ergänzung um Offset-Druck ist angesichts unserer Internet-Stärke und der Trends im Druckmarkt die logische Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Der Markt für gewerbliche Online-Drucksachen und der Fotofinishing-Markt wachsen zusammen und wir gestalten diesen Wandel aktiv mit', erläutert Hollander.

Hollander: 'Saxoprint-Mitarbeiter können stolz auf ihre Leistung sein'

Die Saxoprint GmbH in Dresden ist 2006 mit dem Online-Druck gestartet und erzielte 2011 mit einem Umsatz von mehr als 30 Mio. Euro ein positives Ergebnis. 'Eine eindrucksvolle Leistung, auf die alle 350 Mitarbeiter von Saxoprint stolz sein können. Wir freuen uns, zusammen mit Mitarbeitern und Kunden der Saxoprint GmbH unser eigenes Unternehmen weiterentwickeln zu können', so Hollander. CEWE COLOR habe sich aufgrund der hohen Produktqualität, des starken Services, kurzer Lieferzeiten und einer sehr hohen Kundenzufriedenheit für Saxoprint entschieden.

Saxoprint will weiter auf Wachstumskurs bleiben

'Mit einem starken Konzern im Rücken, werden wir das Wachstum weiter beschleunigen können', freut sich der Gründer und bisherige Hauptgesellschafter Thomas Bohn über die nächste Entwicklungsphase seines Unternehmens. Bohn wird auch künftig als Geschäftsführer die Saxoprint GmbH führen. 'Da Saxoprint in einem Marktsegment aktiv ist, in dem wir künftig kräftig expandieren wollen, werden wir das Team entschlossen bei seinem Wachstumskurs unterstützen', sichert CEO Rolf Hollander zu. Beide Manager bekräftigen: 'In den nächsten 5 bis 10 Jahren wollen wir im Online-Druck mehr als 100 Mio. Euro Umsatz erzielen und damit auch die Ertragskraft des Gesamtunternehmens CEWE COLOR positiv beeinflussen.'

Finanzterminkalender:

22.03.2012: Bilanzpresse- und Analystenkonferenz, Frankfurt/Main
06.06.2012: Hauptversammlung, Park Hotel, Bremen

Über Saxoprint:

Die Saxoprint GmbH, Dresden, wurde 1999 von Thomas Bohn als eine kleine lokale Druckerei gegründet. Bereits 2006 ist das Unternehmen unter dem Markennamen saxoprint.de sehr erfolgreich in den Markt für Online-Druck gestartet. Seit 2009, hat Saxoprint den Service auch in Großbritannien, Frankreich, Österreich, Spanien und Schweiz eingeführt. Die Produktion wird in einem zentralen, hochautomatisierten und effizienten Standort in Dresden gefertigt. Saxoprint beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter in den Bereichen Fertigung, Kundenservice, Entwicklung, Marketing und Administration. Für rund 150.000 Kunden - ob kleine oder große Unternehmen, Agenturen, Grafiker, Designer, Handwerker, Event-Veranstalter, Druckereien - fertigte Saxoprint im Jahr 2011 über 200.000 Druckaufträge und erzielte damit einen Umsatz von über 30 Mio. Euro. Über das Internet-Portal www.saxoprint.de bietet das Unternehmen ein sehr breites Produktsortiment an - von Flyern über Visitenkarten oder Foldern bis hin zu Großformat-Postern oder Plakaten. Über den Express-Service erhalten die Kunden innerhalb von 24 Stunden ihre Lieferung.
Diese Pressemitteilung posten:

Über CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 12 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE COLOR lieferte im Jahr 2011 rund 2,5 Mrd. Fotos, über 5,1 Mio. CEWE FOTOBÜCHER sowie Foto-Geschenkartikel an über 45.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 469 Mio. Euro. CEWE COLOR ist in der Fotobranche 'First Mover' bei der Einführung neuer digitaler Technologien und Produkte. Als zusätzliches Geschäftsfeld baut CEWE COLOR den kommerziellen Online-Druckservice viaprinto.de weiter aus. CEWE COLOR feierte 2011 sein 50jähriges Firmenjubiläum: 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet, wurde CEWE COLOR 1993 von Hubert Rothärmel als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer