CEWE COLOR: Q1-Ergebnis um 7 Mio. Euro gesteigert

Umsatz steigt um 2,9 % / CEWE FOTOBUCH: Absatz wächst um 27,5 % / Gesamtzahl der Fotos mit 2,4 % im Plus / Free-Cash Flow legt um 5,8 Mio. Euro zu / Ergebnis je Aktie soll sich 2010 verdoppeln

(PresseBox) (Oldenburg, ) Die CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901) bekräftigt auf der Basis der Ergebnisse des 1. Quartals 2010 ihre Prognose für das Gesamtjahr. In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres verzeichnet das Unternehmen ein Umsatzwachstum, eine deutlich gestiegene Ertragskraft und einen ungebrochenen Markterfolg der Mehrwertprodukte. 'Die guten Ergebnisse des ersten Quartals 2010 sowie die operativen Fortschritte im Unternehmen lassen uns zuversichtlich nach vorne blicken und bestätigen unsere ambitionierten Ziele: Das Ergebnis je Aktie soll sich im Jahr 2010 verdoppeln', so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG.

CEWE FOTOBÜCHER weiter auf Wachstumskurs

Im 1. Quartal 2010 setzte CEWE COLOR ihr starkes Mengenwachstum mit den CEWE FOTOBÜCHERN fort: Der Absatz wuchs um 27,5 % auf 825 Tausend CEWE FOTOBÜCHER. Damit bestätigt das Unternehmen den positiven Trend des Geschäftsjahres 2009. Der wachsende Absatz der Digitalfotos hat das rückläufige Volumen der Analogfotos überkompensiert. CEWE COLOR hat im Berichtsquartal 12,1 Mio. Fotos mehr produziert als im ersten Quartal 2009 - ein Zuwachs von 2,4% auf 517 Mio. Fotos. Der Anteil der digitalen Fotos liegt inzwischen bei 84,1 % (Q1/2009: 77,4 %). Die Quote der über das Internet bestellten Fotos steigt kontinuierlich: Im 1. Quartal 2009 wurden 51,4 %, in den ersten drei Monaten 2010 bereits 59,0 % über das Internet geordert. 'Darin spiegelt sich auch die hohe Internet-Vermarktungskompetenz von CEWE COLOR wider', so Hollander.

Umsatz leicht gewachsen, Ergebnisse auf allen Ebenen operativ verbessert

Im 1. Quartal 2010 übertraf der Umsatz seinen Vorjahreswert um 2,9 % auf 84,0 Mio. Euro. Die Fotofinishing-Segmente steigerten den Umsatz um 6,0 Prozent auf 61,9 Mio. Euro, im Segment Einzelhandel verringerte sich der Umsatz um 5,1 % auf 22,1 Mio. Euro. Vom EBITDA bis zum Ergebnis nach Steuern verbesserten sich alle Ergebnisgrößen im 1. Quartal 2010. Dazu haben sowohl operative Verbesserungen als auch der Wegfall der Restrukturierungsaufwendungen nach dem Abschluss der Analog-/Digital-Transformation beigetragen. Das EBITDA legte im 1. Quartal 2010 um 8,4 Mio. Euro auf 3,5 Mio. Euro zu. Im 1. Quartal weisen Fotofinisher traditionell negative Ergebnisse aus - der Jahresgewinn wird in der Urlaubssaison (3. Quartal) und zunehmend im Weihnachtsgeschäft (4. Quartal) erzielt. Daher waren auch bei CEWE COLOR die Ergebnisse im 1. Quartal negativ, wenn auch deutlich verbessert: Das EBT stieg um 7,2 Mio. Euro auf -8,3 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern wuchs sogar um 8,5 Mio. Euro auf -8,2 Mio. Euro im Berichtsquartal. Grund ist neben der höheren Ertragskraft ein um 1,3 Mio. Euro verbessertes Steuerergebnis.

Free-Cash Flow steigt um 5,8 Mio. Euro

Der Free-Cash Flow verbesserte sich im 1. Quartal gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 5,8 Mio. Euro und lag bei -4,1 Mio. Euro. Dazu hat vor allem der positive Cash Flow von 2,4 Mio. Euro aus betrieblicher Tätigkeit beigetragen. Der Cash Flow aus Investitionstätigkeit konnte um 0,7 Mio. Euro von -7,3 Mio. Euro im 1. Quartal 2009 auf -6,6 Mio. Euro im Berichtsquartal abgebaut werden. Das Eigenkapital wuchs im 1. Quartal 2010 um 11,9 Mio. Euro gegenüber dem Wert aus dem Vorjahresquartal. Bei verkürzter Bilanzsumme liegt die Eigenkapitalquote mit 45,1% zum 31. März 2010 weiterhin auf hohem Niveau. Hollander: 'Die hohe Eigenkapitalquote zeigt, dass die Finanzierung der CEWE COLOR äußerst solide ist.'

Finanzterminkalender:

- 2. Juni 2010 - Hauptversammlung, Park Hotel, Bremen
- 17. August 2010 - Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal 2010
- 30. August 2010 - SCC_Small Cap Conference, Frankfurt am Main
- 16. November 2010 - Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal 2010
- 22. November 2010 - Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt am Main

CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 12 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,6 Milliarden Fotos und über 3,6 Mio. CEWE FOTOBÜCHER wurden 2009 an über 50.000 Handelskunden geliefert. CEWE COLOR ist 'First Mover' bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z. B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. CEWE COLOR wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.