Stuxnet: DriveLock blockt auch den ‚Cyberwar’

Gezielten Attacken mit Rundum-Schutz vorbeugen

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Seit einigen Wochen berichtet neben den Fachmedien auch die Tagespresse über die drohenden Gefahren durch den Stuxnet-Virus. Erstmalig schaffte es ein Schadprogramm nicht nur in Netzwerke einzudringen, sondern diese auch aktiv zu manipulieren; vom ‚Cyberwar’ ist gar schon die Rede. Eine Premiere also, die umso gefährlicher ist, da sie sich lediglich gezielt auf bestimmte Industrieanlagen konzentrierte.

Doch auch wenn die Entwicklungskosten des Datenwurms wohl bei über einer Million Dollar liegen sollen, der Schutz davor ist um einiges günstiger zu haben. Eine ausgereifte Endpoint Security Lösung wie CenterTools DriveLock schützt vor solchen und auch künftigen, heute noch nicht bekannten Attacken durch jeweils mehrschichtige Sicherheitsmechanismen. Neben einer intelligenten Port- und Device-Kontrolle, bestimmen justierbare Filterregeln darüber, welche Daten überhaupt übertragen werden dürfen – und welche nicht. Zusätzlich verfügt CenterTools DriveLock noch über den Applikation Launch Filter (ALF), der vor dem Start von Programmen und Applikation prüft, ob diese überhaupt zugelassen sind.

„Wenn man bedenkt, dass man seine Daten und Netzwerke mit DriveLock bereits in 4 Stunden schützen kann,“ sagt Rainer Witzgall, Sales- und Marketing-Chef von CenterTools, „hätten sich mit unserem Rundum-Schutz so manche viel Ärger ersparen können.“ Wie CenterTools DriveLock Daten in 4 Stunden sichert, zeigt das Unternehmen auf www.drivelock.de/4stunden.

CenterTools Software GmbH

Das deutsche Unternehmen CenterTools ist einer der international führenden Spezialisten für die IT- und Datensicherheit. Mit seiner End Point Security-Lösung DriveLock hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit der umfassenden Kontrolle aller Applikationen bietet es den perfekten Rundumschutz der Daten auf allen Endgeräten. DriveLock ist als perfektes Gesamtpaket für kleinere und mittlere Unternehmen ebenso geeignet, wie für Konzerne. Durch die Möglichkeiten des granularen Fine-Tunings lässt sich DriveLock perfekt auf Größe und Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. Die rechtssichere Nachvollziehbarkeit sowie die Einhaltung aller rechtlicher Vorgaben und Regeln sind durch die transparente Darstellung und die Organisation der Ergebnisse jederzeit gewährleistet. Mit seiner durchdachten Konzeption ermöglicht DriveLock die Implementierung ohne zusätzliche Soft- oder Hardware, was Zeit und Kosten spart. Besonders dort, wo es auf größtmögliche Datensicherheit mit möglichst schnellem Schutz ankommt, kann DriveLock somit seine Stärken komplett ausspielen. Das Unternehmen mit Sitz in Ludwigsburg und weitere Büros in München, Zürich, Wien und Portland/USA betreut weltweit über 1600 Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.