DriveLock: Geschwindigkeit ist keine Hexerei

CenterTools garantiert seinen Kunden Zufriedenheit innerhalb von vier Stunden

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Auf fast 100 Quadratmetern präsentiert CenterTools mit seiner Sicherheitslösung DriveLock ein All-in-one-Paket für die digitale Unternehmenssicherheit auf der it-sa in Nürnberg. Die aktuelle Version des Sicherheitsklassikers DriveLock beinhaltet nun erstmals ein Asset-Management, mit dem die Inventarisierung von Hard- und Software im Netzwerk quasi im Vorübergehen möglich ist. Damit wird auf einfachste Art und Weise das Lizenzmanagement optimiert und die Lizenzzahlungen können auf den tatsächlich benötigten Umfang reduziert werden. Neben diesem Thema wird wohl auch die Diskussion um aktuelle Sicherheitslücken und neuartige Viren wie Stuxnet die Gespräche bestimmen. „Keine Frage, Stuxnet ist gefährlich“, sagt Mike Prieskorn, Geschäftsführer von CenterTools, „aber man muss auch sagen, dass beispielsweise CenterTools DriveLock einen solchen Angriff verhindert hätte.“ Und sicherlich richtig ist auch sein Fazit: „Es ist also wie immer eine Frage des richtigen Schutzes“.

Beim deutschen Sicherheitsspezialisten CenterTools ist man von der Geschwindigkeit und Einfachheit der Implementierung vollständig überzeugt. Erstmalig gibt man seinen Kunden auch eine Zufriedenheitsgarantie – andernfalls erstattet man den Anschaffungspreis. „Das sind doch Argumente, die das Vertrauen in unsere DLP-Lösung erhöhen“, sagt CenterTools-Marketing-Chef Rainer Witzgall. Nach der Geschwindigkeit („Datensicher in 4 Stunden“) wirbt man nun also auch mit der Zufriedenheit („Geld-zurück-Garantie“). „Nach der jahrelangen Erfahrung bei Tausenden von DriveLock-Kunden und den Rückmeldungen von Vertriebs- und Consultingpartnern sind wir uns unserer Sache einfach sicher“, so Witzgall weiter, „und warum sollen wir das unseren Kunden dann nicht auch garantieren?“ Vom 19. bis 21. Oktober 2010 können sich die Besucher der it-sa in Nürnberg am Stand 12-408 live von den Fähigkeiten der IT-Sicherheits-Software DriveLock überzeugen.

CenterTools Software GmbH

Das deutsche Unternehmen CenterTools ist einer der international führenden Spezialisten für die IT- und Datensicherheit. Mit seiner End Point Security-Lösung DriveLock hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit der umfassenden Kontrolle aller Applikationen bietet es den perfekten Rundumschutz der Daten auf allen Endgeräten. DriveLock ist als perfektes Gesamtpaket für kleinere und mittlere Unternehmen ebenso geeignet, wie für Konzerne. Durch die Möglichkeiten des granularen Fine-Tunings lässt sich DriveLock perfekt auf Größe und Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. Die rechtssichere Nachvollziehbarkeit sowie die Einhaltung aller rechtlicher Vorgaben und Regeln sind durch die transparente Darstellung und die Organisation der Ergebnisse jederzeit gewährleistet. Mit seiner durchdachten Konzeption ermöglicht DriveLock die Implementierung ohne zusätzliche Soft- oder Hardware, was Zeit und Kosten spart. Besonders dort, wo es auf größtmögliche Datensicherheit mit möglichst schnellem Schutz ankommt, kann DriveLock somit seine Stärken komplett ausspielen. Das Unternehmen mit Sitz in Ludwigsburg und weitere Büros in München, Zürich, Wien und Portland/USA betreut weltweit über 1600 Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.