Datensicherheit der nächsten Generation

DriveLock 6 bietet „Sicherheit in vier Stunden“

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Was sich auf der CeBIT im März bereits angedeutet hat, wurde nun bestätigt. CenterTools hat mit der neuen Version 6 seiner Endpoint-Protection-Software die Datensicherheit ein erhebliches Stück weiter nach vorne gebracht. Mit der Steigerung der gefühlten und tatsächlichen Sicherheit geht ein weiterer Qualitätssprung in der Handhabung einher. Die Software kommt nun noch anwenderfreundlicher und mit reduzierter Komplexität daher.

Neue Schaltzentrale

Möglich wurde dies durch radikale Umstellungen in der Architektur. Die neu gestaltete und optisch reduzierte Oberfläche fördert das intuitive Verständnis und führt den Operator noch schneller ans Ziel. Die komplett neu entwickelte Schaltzentrale ist das DriveLock Control Center (DCC). Elegant und völlig unabhängig von seitherigen MMC-Restriktionen, wurde es zu einer technisch eigenständigen Applikation. Das bisher eingesetzte Security Reporting Center (SRC) kann damit also ebenso wie der SRC-Server und das SRC-MMC-Snap-in komplett entfallen.

Erfreulicher Nebenaspekt der Neuerungen: Die – im Wettbewerbsumfeld ohnehin schon erfreulich herausragende – Installationszeit wird nochmals verkürzt, die Anforderungen an System und Umfeld nochmals reduziert. In ersten Inhouse-Tests wurde die zentrale Werbeaussage „Datensicher in vier Stunden“ sogar noch deutlich unterboten. Je nach Größe und Umfang des Unternehmensnetzwerks reicht oft schon die Hälfte der Zeit.

Rookie-Modus hilft Erstanwendern

Für Rookies und Erstanwender hilfreich ist der Einsteigermodus. Er sorgt dafür, dass alle elementaren Einstellungen und Parameter sinnvoll, logisch und komplett für den ersten Einsatz konfiguriert werden. So ist es schlichtweg ausgeschlossen, wichtige Teile und Anpassungen der Konfiguration zu übersehen. Nach und nach können diese Einstellungen dann verfeinert und – dem Tempo der Entwicklung angepasst – individualisiert werden.

Zusätzlich punkten kann der Branchen-Primus auch weiterhin mit seinen technisch ausgereiften Add-ons. So gibt es beispielsweise den Simulationsmodus des Application Launch Filters ab der Version 6 für den gesamten Bereich von DriveLock. Damit können – unabhängig und folgenlos für den Live-Betrieb – Änderungen an der Konfiguration getestet und simuliert werden.

Rechtssichere Dokumentation

Auch den immer wichtiger werdenden gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen wird beispielhaft Rechnung getragen. Das ausgereifte Reporting bietet mit seinen mannigfaltigen Auswertungsmöglichkeiten und fälschungssicheren Ereignis-Reports eine rechtssichere Dokumentation.

Abschließend bleibt festzustellen: Betrachtet man den komplexen Effekt und den gestiegenen Nutzen, den diese Sicherheitslösung bietet, so erstaunt es umso mehr, mit wie wenig Aufwand an Software, Hardware und Dienstleistung sie implementiert werden kann. „Die Verbesserungen kommen extrem gut bei den Kunden an. Die Menge der Downloads belegt, dass der Markt auf so etwas gewartet hat“, resümiert CenterTools-Geschäftsführer Mike Prieskorn den Produktstart. Der Hersteller stellt auf seiner Seite www.drivelock.de eine kostenlose Testversion zum Download bereit.

CenterTools Software GmbH

Die CenterTools Software GmbH mit Sitz in Ludwigsburg und weiteren Büros in München, Zürich und Portland ist Spezialist für hochwertige, individuelle Software-Lösungen. Dabei liegt der Schwerpunkt des Unternehmens vor allem im Bereich der IT-Sicherheit. Mit dem Data Loss Prevention Tool DriveLock hat sich CenterTools in den vergangenen Jahren weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist das Produkt insbesondere aufgrund seiner Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit der umfassenden Kontrolle aller Applikationen bietet es den perfekten Rundumschutz der Endgeräte (Endpoint Security).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.