Mehr Leistung und Effizienz für den eigenen CiscoCallManager

(PresseBox) (Kiel, ) Die cenco GmbH mit Sitz in Kiel bietet Unternehmen mit ContactCentern für die telefonische Kundenbetreuung sowie Betreibern von CallCentern interessante Möglichkeiten, ihren bereits installierten CiscoCallManager noch effizienter und leistungsfähiger einzusetzen.

Immer mehr Unternehmen und CallCenter nutzen IP-basierte Lösungen für ihr Contact Management. Besonders der CiscoCallManager zählt zu den am häufigsten eingesetzten Systemen. cenco bietet das Cisco Produkt bisher sehr erfolgreich im Rahmen seines Komplettangebots für Kommunikationslösungen mit an. Um Kunden mit eigenem CiscoCallManager ergänzende Funktionalitäten zu ermöglichen, weitet cenco sein Produkt-portfolio aus. Funktionen wie Unified Messaging, Anrufverteilung (Automatic Call Distribution ACD) mit intelligenter Weiterleitung zum jeweiligen Sachbearbeiter, Automatische Anruferbefragung (Interactive Voice Response IVR) zur optimalen Kanalisierung des Anruferwunsches oder Outbound-Dialing zur Erhöhung der Effektivität sind ab sofort zum monatlichen Fixpreis erhältlich. Das cencoContactCenter integriert diese Funktionen mit dem multimedialen Kontaktmanagement inklusive der Verbindungen zu dezentralen Standorten des Anwenders.

Der Kunde steht in der Regel vor der Wahl, diese zusätzlichen Funktionalitäten zu kaufen und dann in Eigenregie zu betreiben. Dies ist aber in vielen Fällen betriebswirtschaftlich uninteressant. Daher betreibt cenco ein zentrales Cisco-System, dass anteilig von den Kunden nach ihren jeweiligen Bedürfnissen äußerst flexibel genutzt werden kann. Damit wird auch der Einsatz von gewünschten High-End Leistungen rund um den eigenen CiscoCallManager preislich so attraktiv, dass diese auch für nur wenige Arbeitsplätze betriebswirtschaftlich sinnvoll eingesetzt werden können.

Wichtig ist dabei, dass der Kunde stets seine "individualisierte Standardlösung" erhält, die auf seine speziellen Bedürfnisse zugeschnitten wird. " Bei der Neuanschaffung einer Telefonanlage lassen wir unseren Kunden die Wahl, ob er unseren zentralen CiscoCallManager oder einen bei Ihm Vor-Ort installierten Lokalen mietet oder kauft. Hat der Kunde schon seinen eigenen CiscoCallManager im Einsatz, kann er durch die Verbindung mit unserem cencoContactCenter preisgünstig die erweiterte Funktionen nutzen" so Michael Hollemeyer, Geschäftsführer der cenco GmbH.

cenco garantiert dem Kunden äußerst flexible Vertragslaufzeiten ab nur einem Monat. "Der Kunde bekommt zu seinem CiscoCallManager die Funktionalitäten eines High-tech Contact Centers, ohne jedoch dafür sein Kapital binden zu müssen. Stattdessen zahlt er uns einen überschaubaren monatlichen Fixbetrag für System und Wartung" so Hollemeyer. "Und das Wichtigste ist, dass die von uns eingesetzten Systeme und Anwendungen durch die schon beinhalteten Updates immer dem aktuellen technologischen Marktstandard entsprechen".

Webhelp Communications GmbH

Die im Januar 2004 gegründete cenco GmbH mit Sitz in Kiel ist einer der führenden Application Service Provider (ASP) für IP-Telefonie-Lösungen bis zur multimedialen Contact Center-Funktionalität für Unternehmen aller Art und Größe auf Basis einer virtuellen Bereitstellung der Anwendungen. Strategische Partner sind Cisco Systems (Network-Lösungen), Hewlett-Packard (Server und Storage) und O2 (Germany) (Mobilfunklösungen). cenco GmbH wurde von Dirk Cordes gegründet. Das Unternehmen gehört der contor.cc venture GmbH mit Sitz in Kiel. Referenzkunde sind die FLUXX.COM AG sowie die GfV GmbH. Stand August 2005.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.