Vielseitig konfigurierbar für industrielle Kran- und Maschinensteuerungssysteme

Modularer Funksteuer-Empfänger MMCU-4 von CTE

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Cattron-Theimeg Europe GmbH & Co. KG (CTE) aus Mönchengladbach stellt seinen neuen modularen Empfänger MMCU-4 vor, der mit Ein- und Ausgabekarten für Steuer-signale und Rückmeldedaten universell einsetzbar ist und mit verschiedenen Sendertypen und -modellen kombiniert werden kann. Der Empfänger lässt sich mit bis zu 4 Ein- oder Ausgabekarten für digitale, analoge oder serielle Signale ausrüsten. Für die Ausgabe stehen eine Vielzahl von Schnittstellen (Standard- oder Sicherheits-Relais, Optokoppler, Analog, Feldbus, Ethernet) zur Verfügung. Die Rückmeldung von Prozessdaten geschieht auf demselben HF-Kanal und kann über Optokoppler, analoge Eingänge oder serielle Feldbus-Schnittstellen in den Empfänger eingegeben werden.

Durch Doppelprozessortechnologie sowie redundante Architektur von Hard- und Software erfüllt der Empfänger die Anforderungen an die Sicherheit gemäß EN954-1 Kategorie 3 bzw. EN ISO 134849-1 Performance Level d.

Die komfortable Status- und Diagnoseanzeige ist mit 8 Multi-LEDs ausgestattet. Der MMCU-4 präsentiert sich standardmäßig in einem robusten industriellen Metallgehäuse inklusive Scharniertür und zwei Kabelverschraubungen; Han-Stecker sowie eine Erweite-rung auf 7 Steckkartenplätze stehen als Option zur Verfügung.

Der MMCU-4 kann in den unterschiedlichsten Frequenz-Bändern betrieben werden und ist dadurch weltweit einsetzbar. Als weiteres Highlight gilt neben der Doppelmikroprozessor-Technologie die Verwendung eines elektronischen RFID-Schlüssels 'TransKey', der die Systemparameter enthält. Mit dem MMCU-4 lassen sich anspruchsvolle Funksteuerungs-Lösungen für industrielle Kran- und Maschinensteuerungen realisieren.

Laird Controls Europe GmbH

Cattron-Theimeg Europe GmbH & Co. KG gehört seit dem Jahr 2000 zur weltweiten Cattron Group International (CGI) und hat ihren Ursprung in der 1967 gegründeten Theimeg Elektro-nikgeräte GmbH & Co.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in den Bereichen Funk- und Steuerungstechnik hat CGI den Anspruch, weltweit eine führende Position in den Bereichen Innovation, Entwicklung, Herstellung und Service von Funkfernsteuerungen einzunehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen die Unternehmen der Gruppe industrieweite Standards für außergewöhnliche Produktqualität. Die Stärke der CGI liegt in der Herstellung von hochwertigen und sicherheitsgerichteten Funkfernsteuerungen für industrielle Einsatzgebiete. Funkfernsteuerungen der CGI steuern unter anderem Krane, Lokomotiven, Fahrzeuge und Maschinen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.