Falschgeld - Euroblüten sind stark im Steigen!

(PresseBox) (Linz, ) Der EURO-Falschgeldumlauf ist 2009 um mehr als 30% gestiegen und verursachte eine enorme Schadenssumme von rund 60 Millionen EURO!

Die Fälschungen werden immer perfekter. Selbst Experten haben Schwierigkeiten, falsch von echt zu unterscheiden. Die gut organisierten internationalen Fälscherbanden setzen ihre Blüten vorwiegend an Orten ab, wo in geschäftigen Momenten nicht so genau auf den Schein geachtet werden kann - bevorzugt daher in frequentierten Geschäften und verstärkt auch in der Gastronomie.

Derzeit werden vorwiegend gefälschte 20er und 50er Banknoten, mitunter auch 100er Banknoten in Umlauf gebracht.

Die Gefahr, hereingelegt zu werden, steigt ständig!

Seit kurzen ist ein mobiles Gerät im Pocketformat am Markt, das die Echtheit der Banknoten schnell und absolut sicher kontrolliert. Der Geldschein wird einfach in das Prüffach hineingestellt, im Bruchteil einer Sekunde gibt der CASH ANALYSER sein OK. Es ist kein störungsanfälliger Durchzug erforderlich.

Entwickelt wurde der Geldscheinprüfer speziell für den Einzelhandel und die Gastronomie. Der CASH ANALYSER eignet sich optimal für die diskrete Prüfung der Banknoten sowohl im stationären Einsatz an oder in der Kassenlade als auch im mobilen Einsatz in der Kellnerbörse oder im Taxi. Gleichzeitig dient der CASH ANALYSER als Geldscheinhalter - die Banknote bleibt beim Inkasso stets im Blickfeld des Kunden und kann somit nicht geleugnet werden.

Durch seine geringen Abmessungen ist der CASH ANALYSER ganz einfach mit Magneten an der Kassenlade zu befestigen - der wertvolle Platz neben der Kassa steht weiterhin voll für Produktplazierungen oder als Arbeitsfläche zur Verfügung. Ebenso findet der CASH ANALYSER in einem Fach der Kellnerbörse Platz.

Die Elektronik und die Software des Gerätes basiert auf dem allerneuesten Stand der Technik und garantiert die 100% verlässliche Prüfung aller EURO-Banknoten auf höchstem Level - geprüft und zertifiziert von der österreichischen Nationalbank bzw. der Europäischen Zentralbank. Für künftige Neuerungen bei den Sicherheitsfaktoren ist das Gerät über die Homepage updatefähig.

Produziert wird der patentierte CASH ANALYSER in Österreich.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.