Lancool's Dragonlord Gehäuse-Serie erobert Europa!

(PresseBox) (Berlin, ) Lancool konnte sich in kürzester Zeit als einer der beliebtesten Gehäuse-Brands etablieren. Kein Wunder, denn hinter dieser Marke steckt kein geringerer als der Premium-Gehäuse- Hersteller Lian Li. Das taiwanesische Unternehmen ist mehr als 20 Jahre im Geschäft aktiv und seine Produkte zählen zur absoluten Elite auf dem hart umkämpften Gehäuse-Markt. Nun präsentiert Lian Li unter dem Lancool-Label die in Insider-Kreisen lang erwartete Dragonlord-Serie, welche mit einer ganzen Armada an innovativen Funktionen in die Schlacht zieht und ein beispielloses Preis- /Leistungsverhältnis bietet.

Lancool bricht mit den bisherigen Maßstäben und bietet mit den Dragonlord-Modellen erstmals High-End- Ausstattung, -Qualität und -Belüftung in einem Preissegment an, bei dem diese Merkmale bislang nicht zu finden waren. Die Anzahl der spezifischen Ausstattungsdetails ist schlicht überwältigend, wobei eines der herausragendsten Merkmale die Tool-less Installation darstellt. Die Besonderheit: Wirklich JEDE Komponente kann ohne Werkzeug eingebaut werden, was neben Laufwerken und Netzteil sogar das Mainboard (Thumb-Screws) sowie die Erweiterungskarten (spezieller Hebelmechanismus) umfasst.

Darüber hinaus haben die Dragonlord-Modelle abnehmbare Front- und Deckpanel für einen leichten Zugang, ein Kabelmanagement für die saubere Verlegung von Strom- und Datenkabeln, eine Aussparung im Mainboardtray für die bequeme Installation einer CPU-Backplate, vibrationsdämpfende Maßnahmen an den Laufwerken (optisch und HDD), dem Netzteil, den Erweiterungskarten und den Lüftern für eine Minimierung der Geräuschentwicklung, die Möglichkeit zur Aufnahme von vier 2,5 Zoll Laufwerken und eine Sicherung des Festplattenschachts gegen unbefugtes Entfernen.

Die beiden zunächst angebotenen Versionen K58 und K62 unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der Lüfterausstattung, der Innenraumgestaltung sowie dem Fenster. Während das K58 über zwei Lüfter verfügt (1x 140mm und 1x 120mm), ist das System beim K62 mit vier Lüftern (3x 140mm und 1x 120mm) deutlich potenter ausgestattet. Zudem verfügt das K62 über ein großes und sauber ausgeschnittenes Window sowie einen schwarz lackierten Innenraum.

Das Lancool Dragonlord K58 Gehäuse ist ab dem 29.07.2009 zu einem Preis von 69,90 Euro erhältlich, das K62 ab dem 05.08.2009 für 99,90 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Mit weiteren acht attraktiven Bundle- Angebote mit leistungsstarken Netzteilen, performanten Kühlern oder nützlichen LCD-Lüftercontrollern bietet Caseking zum offiziellen Release der Dragonlord-Serie zudem ein umfangreiches Lancool-Special an: www.caseking.de/dragonlord

Exklusiv-Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz: Caseking GmbH (www.caseking.de)

Caseking GmbH

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media PC und Silent- Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Weitere Informationen finden Sie unter www.caseking.de, www.gamersware.de und www.gamerswear.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.