Caseking exklusiv: Grafikkarten mit Wasserkühlung für GeForce GTX 460, GTX 480 und RADEON HD 5770 - mit voller Garantie vom King Mod Service

(PresseBox) (Berlin, ) Wasserkühlungen sind wegen ihrer brachialen Kühlleistung und auf Grund des geringen Geräuschpegels bei Overclockern und Silent-Fans sehr beliebt. Wem der Umbau der teuren High-End-Karte allerdings bislang zu riskant war, kann ab sofort zu den wassergekühlten Grafikkarten des King Mod Service greifen, denn diese Karten werden von erfahrenen Caseking-Mitarbeitern umgebaut und auf ihre Funktionalität geprüft.

Caseking erfüllt den Wunsch zahlreicher Kunden und bietet ab sofort Grafikkarten mit vorinstallierten Wasserkühlern an. Bei den Karten handelt es sich um die ursprünglich luftgekühlten Varianten von EVGA, Gainward und XFX. Diese werden vom King Mod Service mit den jeweiligen Wasserkühlern von EK Water Blocks beziehungsweise Aqua Computer ausgerüstet und ausführlich geprüft. Der Kundenvorteil: die Garantie bleibt erhalten.

Zum Start stehen fünf verschiedene Modelle zur Auswahl. Den Einstieg der wassergekühlten Grafikkarten stellt die XFX RADEON HD 5770, 850M dar, die der King Mod Service mit einem EK-FC5770 - Acetal von EK Water Blocks ausstattet. Der Vorteil der Wasserkühlung: Die Karte selbst produziert keine störenden Nebengeräusche und der Komplettkühler, der die ganze Karte bedeckt, sorgt für bestmögliche Temperaturen des Grafikchips, des Speichers und der Spannungswandler. Das Resultat ist ein deutlich gesteigertes Übertaktungspotenzial.

Da die Wasserkühler von EK Water Blocks über Gewinde auf der Ober- und Unterseite verfügen, lassen sich zwei Karten im Crossfire-Betrieb besonders leicht mit den passenden Schläuchen beziehungsweise SLI/Crossfire-Steckverbindern ausstatten. Je nach Spiel erreichen zwei RADEON HD 5770 im Crossfire-Betrieb das Leistungsniveau deutlich teurerer Grafikkarten - als Einstiegskarte für wassergekühlte Systeme ist die RADEON HD 5770 somit optimal geeignet.

Zwei weitere Grafikkarten mit umgebautem Wasserkühler vom King Mod Service basieren auf der EVGA GeForce GTX 460. Die Mittelklasse-Karte nutzt NVIDIAs "Fermi"-GPU und verfügt über ein ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis. Die GTX 460 ist einmal mit dem flachen Wasserkühler aquagraFX für GTX 460 von Aqua Computer erhältlich und mit dem vernickelten Kupferkühler EK-FC460 GTX von EK Water Blocks. Beim Umbau kommt auch hier hochwertige Wärmeleitpaste in Form der Prolimatech PK-1 zum Einsatz.

Natürlich fehlt auch eine wassergekühlte High-End-Karte nicht im Produktsortiment des King Mod Service: Die Basis bildet die GeForce GTX 480 von Gainward. Diese ist wieder in zwei Versionen verfügbar, und zwar mit dem EK-FC480 GTX von EK Water Blocks und dem aquagraFX für GTX 480 von Aqua Computer. Dank der effizienten Kühlung durch das Leitmedium Wasser bleibt die "Fermi"-GPU auch in hitzigen Gefechten angenehm kühl und ohne Lüfter auch absolut leise.

Die wassergekühlten Grafikkarten des King Mod Service sind ab sofort ab einem Preis von 229,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich.

Caseking GmbH

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Weitere Informationen finden Sie unter www.caseking.de, www.gamersware.de und www.gamerswear.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.