CAS bringt Anwender und Experten zusammen

Gezieltes Event-Sponsoring in der Konsumgüterbranche

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Gleich auf drei Veranstaltungen im November 2005 geben die Kunden von CAS den Ton an: dem CAS-Getränketag am 7. und 8. November in Hamburg, der nordamerikanischen CAS-Anwenderkonferenz CASCON vom 8. bis 10. November in Miami, Florida, und der CRM Expo 2005 in Nürnberg am 9. und 10. November. Das hat der weltweit führende Hersteller von CRM-Lösungen für die Konsumgüterindustrie heute bekannt gegeben. Mit der Veranstaltung und dem Sponsoring dieser und anderer Events wie des ECR-Tags 2005 in Düsseldorf und des World Beer & Drinks Forum in München im September dieses Jahres oder der hochkarätig besetzten IGD Convention in London am 18. Oktober 2005 unterstreicht CAS sein branchenspezifisches Engagement im Sinne der Kunden. Der Erfahrungsaustausch der Anwender untereinander und mit Industrieexperten steht dabei im Vordergrund, um den Weg von „Customer Relationship Management“ zu „Customer-Managed Relationships“ zu ebnen.

„Kundennähe und Markterfolg gehen Hand in Hand. Das gilt nicht nur für die Nutzer unserer Softwarelösungen, sondern auch für uns selbst. Durch unsere zahlreichen und immer branchenspezifischen Event-Aktivitäten sichern und erweitern wir unseren Vorsprung gegenüber unserem Mitbewerb, den wir umgekehrt an unsere Kunden weitergeben können. Das nützt uns und unseren Kunden gleichermaßen“, sagte Stefan Joneck, Gründer und Geschäftsführer von CAS.

CAS-Getränketag

Der zweite CAS-Getränketag 2005 findet mit der freundlichen Unterstützung des CAS-Kunden Apollinaris & Schweppes am 7. und 8. November an dessen Unternehmenssitz in Hamburg statt. CAS erwartet zahlreiche Kunden aus der Getränkeindustrie, darunter namhafte Getränkehersteller wie Bacardi, Heineken und Veltins. Die Veranstaltung versucht unter anderem auf die folgenden aktuellen Fragen eine Antwort zu geben: Welche spezifischen Anforderungen hat der Gastronomie-Außendienst? Wie werden Vereinbarungen und Verträge abgewickelt? Wie wird die Rentabilität von Verträgen berechnet? Oder zum Thema Geomanagement: Unter welchen Bedingungen macht eine Gebiets- Routenoptimierung Sinn?

Weiteres Highlight des CAS-Getränketags ist der Themenkomplex Datenmanagement, Category Management und Consumption Modelling. Vertreter der Unternehmensgruppe Nymphenburg moderieren eine Anwenderdiskussion, die praktische Lösungsansätze zur Optimierung von Absatz und Umsatz durch eine größtmögliche Annäherung an das Kaufverhalten der Kunden ermitteln soll.

CASCON 2005

Seine nordamerikanischen Kunden lädt CAS zu seiner Anwenderkonferenz CASCON vom 8. bis 10. November 2005 nach Miami, Florida ein. Das Themenspektrum der Veranstaltung reicht von Erfahrungsberichten der Anwender beim Einsatz der CAS-Lösungen über die Diskussion aktueller Fragen wie Trade Promotion Management und Promotion Optimization bis hin zu Vorträgen von ausgewiesenen Branchenexperten. Dazu zählen insbesondere die Referate von Anthony Paoni, Professor of Innovation and Technology at Northwestern University’s Kellogg School of Management, sowie Ron Lunde, Principal of The Lunde Group. Während sich Prof. Paoni dem Thema „Competing in a Network Economy“ widmet, diskutiert Ron Lunde die Frage, wie die aktuellen technologischen Entwicklungen den Markt vom „Customer Relationship Management“ hin zu „Customer-managed Relationships“ bewegen.

CRM Expo 2005

Auf der diesjährigen CRM Expo vom 9. bis 10. November 2005 in Nürnberg berichtet die Firma AUGUST STORCK KG am zweiten Messetag (10.11.2005) von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr über ihr erfolgreiches CAS-Projekt. Hauptthema des Vortrags von Sylke Fleischhut, Leiterin IT Service, ist der Nutzen, den globale Unternehmen aus der Implementierung einheitlicher CRM-Prozesse insbesondere durch deren Optimierung im Key Account Management und im Sinne einer effektiven Außendienststeuerung ziehen können. Ein Vertreter von CAS wird während des Vortrags von Frau Fleischhut mit anwesend sein.

CAS AG

CAS ist der weltweit führende Anbieter von Demand Side Management-Lösungen für die Konsumgüterindustrie. Mit mehr als 20 Jahren branchenspezifischer Erfahrung verfügt CAS über unübertroffene Expertise in der Bereitstellung von Lösungen zur Steuerung eines profitablen, unternehmensweiten Wachstums. Durch Integration von Closed-Loop-Geschäftsprozessen über alle neun Module unserer Lösung unterstützt CPWerx die unerlässlichen Vertriebs- und Marketingerfordernisse bezüglich Trade Promotion Management, Field Sales Management und Category Management. Zu den Kunden von CAS gehören führende Konsumgüterunternehmen auf der ganzen Welt, u.a. Beiersdorf, Campbell Soup Company, Coty, Danone, Del Monte Foods, Electrolux, Heineken, Henkel, Kraft Foods, Miller Brewing und Minute Maid. CAS hat seine Unternehmenszentrale in Deutschland und unterhält Zweigniederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Mit vollem Engagement entwickelt CAS Softwarelösungen und ergänzende Dienstleistungen für Konsumgüterhersteller, um diesen einen besseren Einblick in ihre Märkte und in Erfolgsstrategien zu ermöglichen. Unsere Unternehmensphilosophie bleibt weiterhin: „Softwarelösungen und ergänzende Dienstleistungen anzubieten, die unsere Kunden beim gewinnbringenden Ausbau ihrer Marken unterstützen.“ Durch Festhalten an diesem Prinzip wird CAS sein Leistungsangebot noch über viele Jahre hinaus weiter ausbauen und entwickeln können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cas.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.