Motorbuch Verlag kooperiert mit Preisvergleich Carmio

(PresseBox) (Hamburg, ) .
- Carmio erhält exklusiv die Einbauanleitungen verschiedener Auto-Fachbücher und steigert so die Reichweite des renommierten Verlages
- Professionelle Reparaturanleitungen für alle wichtigen Fahrzeugtypen und die häufigsten Verschleißteile kostenfrei auf Carmio.de
- Über 500 Einbauanleitungen bereits auf dem Portal veröffentlicht

Der Motorbuch Verlag startete bereits 1963 mit der bekannten Ratgeber-Reihe 'Jetzt helfe ich mir selbst', von der bis heute über 10 Millionen Exemplare verkauft wurden. Jetzt hat sich der Stuttgarter Verlag mit dem Autoteile-Preisvergleich Carmio zusammengetan, um den Service beim Kauf von Auto-Ersatzteilen über das Internet zu verbessern. Dr. Patricia Scholten, Verlegerin der Paul Pietsch Verlage, zu dem auch der Motorbuch Verlag gehört: "Wir freuen uns, ein Startup Unternehmen wie Carmio mit unserem Content unterstützen zu können. Der Autoteile-Preisvergleich erhält durch unsere Texte einen echten Mehrwert für seine User und gleichzeitig erschließt sich für uns als Ratgeberverlag durch die Kooperation eine völlig neue Zielgruppe."

Trotz der immer komplizierter werdenden Technik und der zunehmenden Elektronik an Bord lassen sich viele Autoreparaturen mit dem nötigen Fachwissen selber erledigen. Dieses Wissen steht jetzt exklusiv den Nutzern von www.carmio.de zur Verfügung. Der Preisvergleich für Auto-Ersatzteile und Zubehör, der die Angebote verschiedener Autoteile-Shops gegenüber stellt und dem Nutzer so Preisersparnisse bis zu 70 Prozent ermöglicht, möchte seinen Service immer weiter ausbauen.

"Wir freuen uns besonders über die Kooperation mit dem Motorbuch Verlag, da sie uns unserem Ziel einen Schritt näher bringt. Denn über die reine Preisanalyse hinaus möchten wir unseren Usern einen umfassenden Service zur Verfügung stellen. Wir wollen Autofahrer vom ersten ungewöhnlichen Klackern am Fahrzeug bis zur erledigten Reparatur unterstützen können - und ihnen helfen, dabei auch noch Geld zu sparen", sagt Carmio-Gründer Nikolai Roth.

Auf dem Portal sind bereits über 500 der professionellen Einbauanleitungen für die beliebtesten Fahrzeugmodelle in Kombination mit den wichtigsten Verschleißteilen online verfügbar. So gibt es etwa Schrittfür-Schritt-Anleitungen für den Wechsel der Zündkerzen beim VW Golf IV oder für den Tausch des Ölfilters beim BMW 3er. Neben den Tipps für die Fehlerdiagnose und der eigentlichen Reparaturanleitung werden auch die benötigten Werkzeuge angegeben und Teile genannt, die zusätzlich gleich mit gewechselt werden sollten. Auch eine Werkstatt-Suche ist auf Carmio möglich. Das erleichtert nicht nur den Kauf aller zu wechselnden Teile, sondern auch die Vorbereitung auf die spätere Reparatur selbst.

Carmio Internet GmbH

Carmio.de ist der neue Autoteile-Preisvergleich im Internet. Neutral und unabhängig schafft Carmio Markt- und Produkttransparenz. Einfach das eigene Auto auswählen und alle passenden Ersatzteile werden schnell und übersichtlich nach Marke und Preisgefüge aufgelistet. So findet man auf einen Klick den günstigsten Anbieter und erhält gleichzeitig Hintergrundinformationen zum Ersatzteil und Tipps für die Reparatur. Die Anbieter und Autoteile-Hersteller werden nach Qualität und Zuverlässigkeit bewertet, so dass eine hohe Kundenzufriedenheit garantiert werden kann.

Die Carmio Internet GmbH mit Sitz in Hamburg wurde Anfang 2010 von Nikolai Roth und Cord-Christian Nitzsche gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, für den Nutzer die erste Adresse beim Autoteilekauf im Internet zu werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.