Widerstandsfähig, kreativ, wohngesund

Eine Bodenbeschichtung für viele Fälle

(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Disbon 404 Acryl-BodenSiegel bietet Caparol eine emissionsminimierte Bodenbeschichtung, die für alle Räume - vom Keller bis zum Dachboden - geeignet ist, und auch im Kinderzimmer kreativ eingesetzt werden kann, da sie schadstoffgeprüft ist.

Zu den Vorzügen gehört die hohe Schlag- und Abriebfestigkeit bei geringer Verschleißneigung und eine sehr gute Reinigungsfähigkeit. Beigemischte Carbonfasern machen den BodenSiegel hoch strapazierfähig, über die normale Gehbelastung hinaus.

Die UV- und witterungsbeständige Methacryl-Dispersion kann auf mineralische Bodenflächen im Innen- und Außenbereich, also auch auf Balkone sowie Hartasphaltestrich im Innenbereich aufgebracht werden. Außerdem ist das elastische Material als Beschichtung für Öllagerräume innerhalb geschlossener Gebäude und im Freien amtlich zugelassen.

Die Beschichtung ist nach AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) zertifiziert und vom TÜV geprüft und überwacht. Das heißt, sie erfüllt die AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen. Auf dieser Basis wird die bauaufsichtliche Zulassung erteilt, diese erhalten immer nur ganze Systeme, also Grundierung + Beschichtung + ggfls. Versiegelung.

So einfach die Anwendung ist, so kreativ sind die Möglichkeiten. Auf die Grundbeschichtung mit Disbon 404 Acryl-BodenSiegel, verdünnt mit Wasser, wird eine zweimalige Beschichtung mit unverdünntem BodenSiegel im Glanzgrad Seidenmatt aufgebracht. Dabei stehen mehr als 28.000 Farbtönen zur Verfügung, mit denen die einkomponentige Rollbeschichtung in allen ColorExpress-Stationen vor Ort abtönbar ist. Außerdem sind exklusive Farbgestaltungen durch die Farbtöne der FloorColor plus-Kollektion möglich. Wer es lebhaft möchte, kann Disboxid 948 Color-Chips einstreuen. Eine abschließende transparente Versiegelung mit dem gleichfalls emissionsarmen Disbon 405 Klarsiegel oder mit der rutschhemmenden Beschichtung Disbon 947 SlideStop Fine runden den Aufbau im System ab.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer