Besser lehren, lernen und leben - Ganzheitliche Planung, zufriedene Nutzer

Neue Caparol-Broschüre: Systemlösungen für Bildungseinrichtungen

(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Die Gestaltung von Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, ist bei Modernisierung oder Neubau für jeden Planer und Handwerker eine besondere Herausforderung. Einerseits sind die Oberflächen innen wie außen extrem stark beansprucht und müssen entsprechend strapazierfähig ausgeführt werden, andererseits gilt es, auch gestalterisch auf die speziellen Bedürfnisse der kleinen und großen Nutzer einzugehen. Die Farbgestaltung hat hier neben der dekorativen auch vielfältige funktionale Aufgaben. Fachlich überlegte differenzierte Farbkonzepte helfen, besser zu lehren, zu lernen und zu leben. Sie unterstützen Konzentration, Wohlbefinden und Kreativität. In Kindergärten sorgt eine ausgeklügelte Farbwahl dafür, dass sich die Kleinsten dort geborgen fühlen; eine wesentliche Voraussetzung für die Förderung von Wissensdrang und Neugier. Zudem dienen Farben häufig auch der Orientierung im Gebäude. Margit Vollmert, Leiterin des Caparol-FarbDesignStudios, die sich intensiv mit der fundierten Farbgestaltung für unterschiedliche Nutzergruppen beschäftigt, weiß: »Eine der Entwicklung des Kindes oder des Jugendlichen angepasste Gestaltung unterstützt das Lernverhalten maßgeblich.« Der Raum fungiert im Idealfall sozusagen als »dritter Pädagoge«.

Erprobtes und Bewährtes als Anregungen verstehen

Dazu gibt es zahlreiche Konzepte und Literatur, die allgemeine Grundsätze aufzeigen. Anregend sind aber immer auch bereits in die Praxis umgesetzte, erprobte und bewährte Planungen, wie sie Caparol jetzt in der Broschüre »Kindergarten, Schule, Universität - Bildungseinrichtungen nachhaltig bauen und sanieren« zusammengestellt hat. Auf insgesamt 42 Seiten werden Objektbeispiele vorgestellt und wichtige Anregungen gegeben. Innovative Lösungen für strapazierfähige, farbbrillante Wände, eine gute Raumakustik sowie ein stoß- und schlagfestes Wärmedämm-Verbundsystem des Herstellers zeigen, was technisch möglich ist. Viele Referenzobjekte zeigen beispielhafte Kindergärten, Schulen und Hochschulgebäude mit aussagekräftigen Fotos und einer kurzen Beschreibung. In der Bautafel sind Bauherr, Planer, Verarbeiter und eine Auswahl der verwendeten Produkte genannt.

Die Spanne der Gestaltungsvielfalt bei den Referenzobjekten ist groß: Vom energetisch modernisierten Schulgebäude mit zurückhaltender Architektur, die sich durch die Farbgestaltung aufwerten ließen, bis hin zu Neubauten mit spektakulärer Fassadengestaltung, wie der Kindergarten in Sighartstein (Österreich), konzipiert von kadawittfeldarchitektur, Aachen. Vor den anthrazitfarbig beschichteten Vollwärmeschutz der Carbon Edition wurden speziell konzipierte Fassadenelemente in Grasgrün vorgehängt, die ein lockeres Geflecht in Form von Grashalmen symbolisieren. Aus den gezeigten Referenzen können sich Planer oder Handwerker vielfältige Anregungen holen und dabei sicher sein, dass die vielfach erprobten Systemlösungen höchste Qualität, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit garantieren. Ob Bodenbeschichtungen, Innen- und Außenfarben, Akustiksystemen oder Wärmedämmung - Caparol bietet ein Komplettangebot für die Gestaltung von Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Die Broschüre »Kindergarten, Schule, Universität - Bildungseinrichtungen nachhaltig bauen und sanieren« ist kostenlos erhältlich beim Caparol KundenServiceCenter unter Fon (0 61 54) 71 17 10, Fax (0 61 54) 71 17 11 oder per E-Mail an kundenservicecenter@caparol.de, Bestell-Nr. 835724.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.