„Battle of Tools“: Can Do nimmt die Herausforderung an

Der Lösungsanbieter für Projektmanagement-Software nimmt am 16. September 2010 bei der Veranstaltung „TOOLTIME 2010 - Battle of Tools“ des PMI Chapter Austria in Wien teil.

(PresseBox) (München, ) Das PMI Chapter Austria hat sich für Anwender von Projektmanagement-Software mit dem Event „Tooltime 2010 – Battle of Tools“ etwas Besonderes einfallen lassen: Etwa 10 Tool-Anbieter präsentieren live ihre Lösung für eine im Vorfeld vom PMI Chapter Austria gestellte Aufgabe. Can Do nimmt diese Herausforderung gerne an und freut sich, die zahlreichen Features der Multiprojektmanagement-Software Can Do Project Intelligence einem fachkundigen Publikum vorstellen zu können. Bei dem Battle geht es darum, eine alltagstaugliche Lösung zu finden und diese mit der eigenen Software live vor dem Publikum umzusetzen. Anhand weiterer Fragen wie beispielsweise „Wie wird die Multiprojektlösung umgesetzt?“, „Wie erfolgt die Ressourcenplanung?“ oder „Wie hoch sind der Schulungs- und der Customizing-Aufwand?“ bewertet das Publikum die eingesetzten Software-Lösungen und kürt einen Sieger.

Can Do wird bei der Konferenz „Tooltime 2010 – Battle of Tools“ gemeinsam mit seinem österreichischen Partner makeit (www.makeit.at) mit einem Stand präsent sein und alle Fragen rund um sein Tool beantworten. In der Version 4.0 hat Can Do seine Software nicht nur um innovative Projektportfoliomanagement-Funktionalitäten erweitert. Es wurde auch die Arbeit mit Projektvorlagen vereinfacht und ausgebaut, neue Funktionen wie „Supercopy“ integriert und Dashboards zum übersichtlichen Monitoring von Projekten und Portfolien ergänzt. Can Do Project Intelligence 4.0 befindet sich derzeit bei ausgewählten Kunden im intensiven Testbetrieb und wird im Laufe des 3. Quartals 2010 veröffentlicht.

Die Konferenz „Tooltime 2010 – Battle of Tools“ findet am 16. September 2010 in Wien statt. Weitere Informationen zu dem Event gibt es im Internet auf der Website des PMI Chapter Wien: http://www.pmi-austria.org

Can Do GmbH

Die Münchner Can Do GmbH (www.candoprojects.de) hat mit Can Do Project Intelligence eine Projektmanagement-Software von besonderer Leistungsstärke entwickelt. Die Software zeichnet sich aus u.a. durch eine intelligente Ressourcenplanung, eine intuitive Handhabung, eine realistische Projektsteuerung in Echtzeit, die inakkurate Planungstechniken vollumfänglich berücksichtigt, sowie ein Reporting-System zur optimalen Risikokontrolle. Darüber verfügt die Software über innovative Funktionen für das Projektportfoliomanagement (PPM). Das moderne Multiprojektmanagement-Tool von Can Do bietet für Unternehmen einen wirklichen Mehrwert - unabhängig von Branche, Plattform oder Größe.

Auf Can Do vertrauen europaweit namhafte Unternehmen und Institutionen wie Toshiba Europe, Swarovski, die Salzgitter Stahl AG, Oerlikon Barmag, das Fraunhofer Institut Magdeburg, die IHK Berlin oder die Stadt Wien. Can Do erhielt 2008 den Exportpreis Bayern, der vom Bayerischen Wirtschaftsministerium verliehen wird. Can Do wurde darüber hinaus in den Jahren 2007 und 2008 mit dem IT-Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie ERP (Enterprise Resource Planning) ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.