CAMAG TLC-MS-Interface - schnell und bequem Substanzen direkt in ein MS extrahieren

(PresseBox) (Muttenz/ Schweiz, ) Das neue CAMAG TLC-MS-Interface ist ein vielseitiges Instrument um Substanzen von einer TLC/HPTLC Platte in ein Massenspektrometer zu transferieren Zwecks Identifizierung bzw. Strukturaufklärung.

Das CAMAG TLC-MS Interface ermöglicht schnelle und kontaminationsfreie Extraktion von HPTLC/DC-Zonen mit anschließender online Übertragung an das jeweilige Massenspektrometer. Der Vorteil dieses universellen Interface liegt darin, dass es ohne Modifizierung in jedes beliebige HPLC/MS-System plug & play integriert werden kann.

Je nach angeschlossenem Massenspektrometer kann man in einer Minute die Substanz über ihr Massenspektrum identifizieren oder bei unbekannten Substanzzonen die dazugehörige Summenformel erhalten. Die Detektierbarkeit ist vergleichbar zur HPLC-MS, da die gesamte Substanzzone mit ihrem Tiefenprofil extrahiert wird.

Auch kann man interessierende Zonen für weitere Untersuchungen mit z. B. NMR, (ATR-) FTIR, Statisches Nanospray, Direkteinlass-EI-MS und MALDI in ein Vial extrahieren.

Das TLC-MS-Interface ist eine bedeutende Ergänzung im Bereich der Kopplungstechniken und hat sich mittlerweile als einen der leistungsfähigsten Kopplungsansätze bewiesen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.camag.com/tlc-ms.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.