+++ 816.532 Pressemeldungen +++ 33.839 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

CADENAS fördert Engineering Nachwuchs und stattet Team mit PARTsolutions aus

Effizient arbeiten mit Norm- und Kaufteilen bei der Formular Student

(PresseBox) (Augsburg, ) Die Formula Student ist ein internationaler Ingenieurswettbewerb, bei dem sich Studenten verschiedener Hochschulen und Universitäten mit selbstkonstruierten und gebauten Rennwagen miteinander messen. Der Ingenieurswettbewerb Formula Student verschafft den Studenten die Möglichkeit, ihr theoretisch erlerntes Wissen in die Praxis umzusetzen, mit High-Tech Materialien wie Carbon, Titan und anderen Werkstoffen zu arbeiten, und bereits erste Erfahrungen für den späteren Beruf zu sammeln.

Zusätzliches Projekt – zukunftsfähiger Antrieb

Nun haben die Studenten nicht nur den Ehrgeiz den schnellsten und besten Rennwagen zu bauen, sie haben auch ein internes Projekt gegründet, das sich mit einem zukunftsfähigen Antriebskonzept für die nächsten Jahre beschäftigt. In Eigenregie und in der Freizeit tüfteln die jungen Leute daher an einem Rennmotor, der für andere Teams eine unüberwindbare Hürde werden soll. Außerdem bieten sich hier wiederum Möglichkeiten für die Studenten, tiefgreifendes, motorentechnisches Wissen zu erlangen.

PARTsolutions Lizenzen für Nachwuchstüftler

Der Verein und die Studenten sind bestrebt, die Prozesse möglichst effizient zu gestalten. Für die Konstruktion ist der Einsatz von Norm- und Kaufteilen deshalb unerlässlich, da das Produkt kostenbewusster angefertigt werden kann. Das Team suchte nach Lösungen, um nicht mehr im Internet nach geeigneten CAD Daten suchen zu müssen und den Konstrukteuren die Arbeit zu erleichtern. Als Matthias Dyrbusch nach TORX® Schrauben suchte und keine fand, wandte er sich mit einer Anfrage nach PARTsolutions an CADENAS. „Ich bin mir sicher, dass PARTsolutions unsere Konstruktion effektiver und angenehmer gestalten wird, mit dem großen Vorteil, dass wir dann auch direkt wissen, woher wir die Teile auch beziehen können.“

Jürgen Heimbach, Geschäftsführer von CADENAS ließ dem Team sofort PARTsolutions Lizenzen zukommen: „Da CADENAS auch eigene Wettbewerbe wie den Engineering Newcomer jährlich auslobt, steht die Unterstützung von Nachwuchsingenieuren an oberster Stelle des Unternehmens. Seit langem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein zu schaffen, dass die Verwendung von Norm- und Kaufteilen zur effizienteren Konstruktion beiträgt.“

Zunächst wird das Strategische Teilemanagement nur für das Rennmotorenprojekt genutzt. Nächstes Jahr soll die Software Lösung dann auch bei der Fahrzeugentwicklung zum Einsatz kommen.

Auch dieses Jahr wieder gewinnen

Das im Jahr 2005 von Studenten gegründete Formula Student Team mit dem Verein Rennteam Uni Stuttgart e.V. umfasst zurzeit rund 40 engagierte Teammitglieder. Zudem existiert auch ein Schwesternteam, das Greenteam, das einen vollelektrischen Boliden fertigt.

Nach jahrelanger Erfahrung konnte das Team des letzten Jahres den ersten Platz in Spanien/Barcelona erringen. Auch dieses Jahr will das neue Team wieder erfolgreich durchstarten. Voraussichtlich ab Ende April, Anfang Mai soll der aktuelle Rennwagen der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Weitere Informationen zum Rennteam Uni Stuttgart e. V. finden Sie unter:
http://rennteam-stuttgart.de/de/startseite.html

Weiterführendes zu unserem Strategischen Teilemanagement PARTsolutions lesen Sie unter:
www.cadenas.de/strategisches-teilemanagement

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.