PTC/User World Events: CAD Schroer zeigt mit STHENO/PRO leistungsstarke Zeichnungslösung und Bestandsdaten-Management für Pro/ENGINEER

(PresseBox) (Moers, ) Auf den zwischen dem 20. und 28. Oktober stattfindenden PTC/User World Events in Dänemark, Frankreich und Deutschland wird die CAD Schroer GmbH (CSG), PTC Gold Software Partner, die neueste Version von STHENO/PRO vorstellen.

Pro/ENGINEER-Anwender können erfahren, wie sie existierende Konstruktionsdaten und Daten von Fremdsystemen weiter nutzen können und wie ein Plus an professioneller Zeichnungsfunktionalität in Pro/ENGINEER zu bemerkenswerten Produktivitätsgewinnen führt.

CAD-Bestandsdaten aktiv weiter nutzen

„STHENO/PRO wendet sich an alle Nutzer von Pro/ENGINEER,“ erläutert Mark Simpson, Product Line Manager bei CSG. „Zwar haben die meisten PTC-Kunden eine feste 3D-Strategie, aber auch für sie ist es unvermeidlich, bestehende 2D-Daten, ob auf Papier oder in Fremdformaten, zu pflegen und zu modifizieren. Konstrukteure ergänzen Pro/DETAIL deshalb oftmals durch Third Party-Zeichenprogramme, um alte Konstruktionen pflegen und bearbeiten zu können. STHENO/PRO ersetzt diese zweigleisige Strategie durch die enge Verknüpfung mit Pro/ENGINEER“

STHENO/PRO arbeitet als Plug-In für Pro/ENGINEER, perfekt abgestimmt auf Pro/DETAIL und Pro/INTRALINK (mit optionaler Windchill-Integration), und kann Daten in unterschiedlichen Formaten verarbeiten. Das populärste Modul, STHENO/IMAGE ermöglicht es Anwendern, Papierzeichnungen oder andere Nicht-CAD Daten zu importieren, um sie in der aktuellen Konstruktion weiter zu nutzen und zu speichern. STHENO/PRO unterstützt u.a. die schnelle und einfache Erzeugung von 2D-Konzepten, Layouts oder Angebotszeichnungen. Ebenso ist die Übernahme zweidimensionaler Pro/DETAIL–Zeichnungen für Konstruktion, technische Dokumentationen und Montageanleitungen problemlos möglich.

STHENO/PRO unterstützt Concurrent Engineering und bietet eine Arbeitsumgebung, die einerseits ein praxisorientiertes Arbeiten erleichtert und andererseits die vertraute Pro/ENGINEER-Benutzerumgebung bietet. Es enthält Mark Up-Funktionen, ermöglicht den Fernzugriff auf Daten via Internet und ist multiplattformfähig. STHENO/PRO ist verfügbar für SUN Solaris, HP-UX und Windows – eine Grundvoraussetzung für moderne flexible Systemstrategien.

Schon jetzt kennen lernen: SMART Edit – die revolutionäre Engineering-Lösung für die dynamische Zeichnungsbearbeitung

Version 2 von STHENO/PRO wird in einigen Wochen frei gegeben und enthält in der Advanced-Version eine Reihe von bahnbrechenden Neuerungen. Mit SMART Edit stellt CAD Schroer beispielsweise ein intuitiv zu bedienendes Werkzeug vor, das maus- oder tastaturgesteuert schnell und genau Resultate liefert durch „Parametrics bei Bedarf“. Bestehende geometrische Beziehungen werden bei der Bearbeitung neuer, bestehender oder importierter Geometrie beibehalten und intelligent genutzt.

Kosteneinsparungen können so einfach sein
STHENO/PRO erlaubt es Unternehmen, ihre 2D-Altsysteme abzuschalten. Trainingszeiten werden minimiert, Projektteams können schneller arbeiten, die Administrationskosten werden deutlich reduziert. All das entsprechend dem CAD Schroer-Commitment, exzellenten Kundenservice und plattformunabhängige Lösungen zu bieten.

„Hier geht es nicht um einen Glaubenskrieg 2D kontra 3D“, führt der Firmengründer und Geschäftsführer Michael Schroer aus. „Mit STHENO/PRO reagieren wir auf die in der heutigen Engineering-Welt vorherrschende Realität. Die erzielbaren Produktivitätszuwächse lassen die jahrelang gehegten Wünsche der Pro/ENGINEER-Anwender Wirklichkeit werden. Mit Einführung der neuen Release sind wir gespannt auf die Reaktion der europäischen Ingenieure, die maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklungsrichtung unserer Produkte haben.“

Das CAD Schroer Team können Sie finden auf den folgenden PTC/User-Veranstaltungen:

20. Oktober 2005, Paris/Frankreich

23.-25. Oktober, Friedrichshafen, Deutschland

27.-28.Oktober, Kopenhagen, Dänemark

Sie haben keine Zeit, eine dieser Veranstaltungen zu besuchen? Der nächste deutschsprachige Webcast findet am 8. November statt. Für nähere Informationen und zur Registrierung besuchen Sie bitte www.cad-schroer.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.