C4B feiert zehnjähriges Jubiläum mit Sonderrabatt

Bis zu 30% Nachlass auf Unified Communications-Lösungen

(PresseBox) (Germering, ) Germering, 24. Juni 2009. Grund zum Feiern hat Unified Communications-Spezialist C4B Com For Business: Unter dem Motto „Zehn Jahre Innovation für Ihren Erfolg“ feiert das Germeringer Softwarehaus in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Mit Jubiläumsrabatten in Höhe von bis zu 30 Prozent bedankt sich der Hersteller der XPhone-Kommunikationslösungen bei Händlern und Kunden.

Seit 1999 entwickelt und vertreibt die C4B Com For Business AG Telekommunikationssoftware für mittelständische Unternehmen. Die Aktiengesellschaft wurde von Bernd Woköck (47) gegründet und hat seither ihre Marktposition kontinuierlich ausgebaut.

Vom Mittelstand für den Mittelstand
Dass sich C4B im Markt für Telekommunikationslösungen binnen kurzer Zeit als feste Größe etablieren konnte, führt C4B-Vorstand Woköck auf drei Faktoren zurück: „Kontinuierliche Verbesserung der komplett inhouse entwickelten Software, langfristige und stabile Vertriebspartnerschaften und das Engagement der heute rund 30 Mitarbeiter. Die Fluktuation ist minimal, so dass wertvolles Know-how immer im Unternehmen geblieben ist.“ Dies habe laut Woköck wesentlich dazu beigetragen, dass sich der Mittelständler C4B in einem globalen Umfeld behaupten kann: Die speziell auf die Anforderungen von Unternehmen mit zehn bis 1.000 Mitarbeitern zugeschnittene Unified Communications-Software ist heute weltweit auf rund einer halben Million Arbeitsplätzen im Einsatz.

Bis zu 30 Prozent Jubiläumsrabatt
Mit Jubiläumsrabatten in Höhe von bis zu 30 Prozent auf die XPhone Unified Communications-Lösungen zeigt sich C4B bei Partnern und Kunden für die langjährige Treue erkenntlich. „Das Angebot gilt ab sofort und ermöglicht Neukunden einen besonders kostengünstigen Einstieg in das Thema Unified Communications. Bestandskunden wiederum können ihre Installationen jetzt kostengünstig erweitern“, erläutert C4Bs Vertriebsleiter Michael Schreier (33).

XPhone Unified Communications erweitert TK-Systeme verschiedener Hersteller um zusätzliche Funktionen wie CTI, Unified Messaging, Presence Management und Instant Messaging. Mobile Mitarbeiter können die Funktionen per Webzugriff nutzen. Die modulare Komplettlösung integriert sich in Microsoft Exchange und Lotus Domino sowie ERP- und CRM-Systeme, und greift über offene Schnittstellen auf im Unternehmen vorhandene Kontaktdatenbanken zu.

Indirektes Vertriebsmodell
C4B setzt auf ein indirektes Vertriebsmodell und vertreibt seine Lösungen weltweit über den TK-Fachhandel. 2008 wurde ein neues, vierstufiges Partner Programm aufgelegt, dem neben renommierten Softwarehäusern auch Distributoren Komsa Solutions und Partners in Europe sowie die Komplettanbieter Siemens, Deutsche Telekom und Swisscom angehören. Mehr über die Jubiläumsaktion können Sie auf www.c4b.de nachlesen.

C4B Com For Business AG Gesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnik

C4B Com For Business entwickelt und vermarktet Kommunikationslösungen, die unter dem Markennamen XPhone in Unternehmen aller Größen und Branchen eingesetzt werden. Mit Kunden in ganz Europa und darüber hinaus gehört C4B zu den Marktführern im CTI- und Unified Communictations Umfeld. Das Unternehmen setzt auf bewährte Standards und offene Schnittstellen für Datenbankanbindung (Exchange, Access, Domino, Novell, ODBC, LDAP, MAPI) und Anwendungsintegration (z.B. Groupware, ERP- und CRM-Systeme). Die XPhone Server Plattform integriert sich flexibel in bereits vorhandene Infrastrukturen und kann herstellerunabhängig mit allen aktuellen PBX eingesetzt werden. Der Vertrieb der Lösungen erfolgt weltweit über ein umfassendes Netz qualifizierter Partner. Mehr über C4B erfahren Sie unter www.c4b.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.