C4B bietet erstmalig CTI-Einzelplatzlösung für Siemens- und Cisco-Telefonanlagen mit Direktanschaltung an

Die CTI-Software XPhone Express 2011 von C4B lässt sich ohne TAPI-Schnittstelle direkt an Telefonanlagen von Siemens und Cisco anbinden

(PresseBox) (Germering, ) C4B, ein führender Anbieter von CTI-Software und Unified Communications-Lösungen, führte im August 2011 XPhone Express 2011 im Markt ein. Mit dieser CTI-Einzelplatzlösung für kleine Firmen und Büros mit bis zu zehn Mitarbeitern lassen sich die Kommunikation und die täglichen Arbeitsabläufe deutlich verbessern. Die CTI-Software lässt sich nun auch per CSTA und uaCSTA direkt an Siemens- und Cisco-Telefonanlagen anbinden. Bei CSTA und uaCSTA handelt es sich um standardisierte Protokolle für den Datenverkehr zwischen einer Telefonanlage und Computerprogrammen. TAPI-Treiber werden nicht mehr benötigt, was den Einsatz von CTI-Lösungen vereinfacht. Die Anbindung an andere Telefonanlagen namhafter Hersteller ist wie gewohnt per TAPI-Schnittstelle möglich.

XPhone Express 2011 kann direkt an Siemens OpenScape Office, HiPath 3000 sowie an Cisco UC 500 und CallManager Express-Telefonanlagen geschaltet werden. Durch die Nutzung des CSTA-Protokolls bei Siemens (für bis zu sechs gleichzeitige Nutzer) oder des uaCSTA-Protokolls bei Cisco wird kein zusätzlicher TAPI-Treiber mehr benötigt. Die Angabe der IP-Adresse der Telefonanlage reicht aus. Dadurch wird die Einrichtung von XPhone Express vereinfacht. Der Anwender ist nicht mehr von der Verfügbarkeit von 32/64 Bit TAPI-Treibern abhängig.

Die Software lässt sich mit bis zu zehn lokal oder zentral vorhandenen Kontaktdatenbanken beziehungsweise Adressbüchern verbinden. Sie kann mit allen namhaften Telefonanlagen verwendet werden und stellt so eine ideale Ergänzung zu jeder neuen oder vorhandenen Telefonanlage dar. Ein Assistent sorgt bereits bei der Installation der Software für eine einfache und schnelle Inbetriebnahme. Die Lösung ist mit einem Konfigurations-Assistenten ausgestattet, mit dem sich die CTI-Software schnell und einfach ohne technisches Know-how installieren lässt. XPhone Express ist ab sofort im Handel zu einem Preis von 79,00 Euro für die Einzelplatzversion erhältlich.

Kostenlose Testversion
Ab sofort bietet C4B interessierten Anwendern auch die Möglichkeit, die Software kostenlos zu testen. Die CTI-Software XPhone Express 2011 steht unter http://www.c4b.de/express zum Download zur Verfügung.

Kompatible Telefonanlagen
• NEU: Siemens HiPath 3000
• NEU: Siemens OpenScape MX
• NEU: Cisco CallManager Express
• NEU: Cisco UC 500
• Sowie nahezu alle weiteren Telefonanlagenhersteller über TAPI-Treiber
Diese Pressemitteilung posten:

Über C4B Com For Business AG Gesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnik

Die 1999 gegründete C4B Com For Business AG ist einer der europaweit führenden Hersteller von CTI- und Unified-Communications-Software. C4B entwickelt und vermarktet Kommunikationslösungen, die unter dem Markennamen XPhone in Unternehmen aller Größen und Branchen eingesetzt wird. Mit Diensten wie Sprache, Fax, CTI, Presence und Instant Messaging sowie Lösungen für mobile Mitarbeiter verbessert Software von C4B die Interaktion von Unternehmen mit ihren Kunden nachhaltig und sorgt auch unternehmensintern für effiziente Kommunikationsprozesse. Die Stärke der herstellerunabhängigen Lösungen liegt in ihrer hohen Integrationsfähigkeit: Offene Schnittstellen stellen sicher, dass sich die XPhone-Lösungen reibungslos in verschiedensten Infrastrukturen und mit unterschiedlichen TK-Plattformen integrieren. Mit mehr als einer halben Million installierter Lizenzen in ganz Europa und darüber hinaus gehört C4B zu den Marktführern im CTI- und Unified Communications-Umfeld. Der Vertrieb der Lösungen erfolgt über ein umfassendes Netz qualifizierter Partner, darunter auch namhafte Hersteller wie Siemens, Deutsche Telekom und Swisscom. Mehr über C4B erfahren Sie unter www.c4b.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer