+++ 811.857 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Collaborative Task Management - Arbeiten ohne E-Mail

Der neue Trend in Kommunikation und Kollaboration

(PresseBox) (München, ) Die E-Mail steht bei vielen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit und ist doch nur ein Instrumentarium für die Kommunikation und NICHT für das Management von Aufgaben.

In seinem neuen eBook erläutert Wolfgang Schmid, warum die Aufgabe und das Tun in den Mittelpunkt gestellt werden müssen, damit effizientes Arbeiten in Büroprozessen gelingt. Der Work Graph von Anbietern wie Asana oder Podio müssen - statt Social Graph und Interest Graph wie bei Facebook und Twitter - im Arbeitsalltag integriert werden. Das heißt, auf das Tun fokussieren und damit den Task und alle zugehörigen Faktoren wie Kontaktpartner, Dateien und Kommunikationsverläufe sprichwörtlich "auf dem Bildschirm" haben, um sich und die Arbeitsgruppe zu organisieren.

McKinsey's Studie [1] belegt, dass die Produktivität im Büro um 25% mit Collaborative oder Social Task Management Werkzeuge gesteigert werden kann.

Thierry Breton, Chef von Atos kündigte schon 2011 an, dass man in seinem Unternehmen die E-Mail abschaffen will. Er ist weit gekommen! Aber alle anderen Unternehmen?

All das sind nur Einzelinitiativen. Das Bewusstsein für das effiziente Management des Tuns bleibt bislang im deutschsprachigen Raum noch aus.

Unter dem Titel "Collaborative Task Management - Arbeiten ohne E-Mail" veröffentlicht Wolfgang Schmid sein neustes eBook bei Amazon, in welchem er die wichtigsten Lösungen für "Collaborative Task Management" vergleicht und die verschiedenen Vor- und Nachteile aufzeigt.

Dabei steht als Zielgruppe der Manager im Fokus, weil dieser typischerweise seine Aufgaben mit E-Mails, Meetings und Calls organisiert. Bis zu 85% dieser Tätigkeiten können Collaborative Task Management Tools effektiv und effizient übernehmen. Denn auch für Meetings gilt, hat die Studie von Bain [2] aufgezeigt, dass nur 50% der Befragten dieses Instrumentarium für effizient hält.

[1] http://www.mckinsey.com/...
[2] http://www.spiegel.de/...

Website Promotion

Über die c3 organisationsberatung GbR

Dr. Wolfgang Schmid, geb. 1961 in Aalen, lebt seit 1966 in München. Er studierte und promovierte in organischer Chemie. Als Quereinsteiger begann er seine berufliche Laufbahn bei der IABG, Ottobrunn als Sanierung-Engineer, bis der dann als Projektmanager bei der Treuhandanstalt Großprojekte leiten durfte. Er unterstützte dann den Aufbau des Vorstandsbereichs Umwelt der Deutschen Bahn AG, bevor er zur IDS Scheer AG 1998 wechselte. Dort baute er die Niederlassung München auf und leitete diverse Business Lines (Maschinenbau, Automotive, Mittelstand). Nach einem Jahr sabbatical machte sich Wolfgang Schmid selbstständig als Unternehmercoach und Organisationsberater. Derzeit ist er geschäftsführender Gesellschafter bei der c3 organisationsberatung. Seine beruflichen Leidenschaften:

- mit dem Reiss Profile @ zu mehr Management Performance
- mit der engpasskonzentrierten Strategie EKS @ zur Positionierung für die passende Nische
- mit Collaborative Task Management zur persönlichen Effizienz
- mit dem Reiss Profile @ Teams gestalten (Kommunikation, Kompetenzen, Führung)

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.