Kaffee in Barista-Qualität für Outlets von Größe S bis XXL

Wasseroptimierung von BWT water+more begeisterte auf der Intergastra 2016

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Erfolgreiche Messetage liegen hinter BWT water+more. Auf der Intergastra 2016 in der Messe Stuttgart präsentierte der Technologieführer Wasseroptimierungssysteme, die für eine bestmögliche Entfaltung der Aromen in sämtlichen Heißgetränken sorgen. Kompakt, leistungsstark, maximal anwenderfreundlich und kostengünstig. Für mehr Genuss an allen Kaffee-Outlets – von Größe S bis XXL.

Mehr als Mittelmaß

An den fünf Messetagen hatten die Wasserspezialisten aus Wiesbaden insbesondere Vertreter von Kaffee-Outlets kleinerer bis mittlerer Größe erwartet. „Tatsächlich war das Interesse hier enorm“, freut sich Sebastian Rodwald, Gebietsleiter Nord bei BWT water+more. „Wir hatten Leute am Stand, die ihr eigenes Startup gründen und von Anfang an alles richtig machen wollen genauso wie Inhaber von Backshops und sogar etablierte Kaffeehausbetreiber, die mehr erreichen wollen als nur Mittelmaß.“

Barista-Ansatz erobert die Kaffeewelt

Die Botschaft von BWT water+more, dass bei der Wasseroptimierung nicht nur der Schutz der Maschine vor Kalkablagerungen zählt, sondern ganz besonders auch die Sensorik, zieht immer weitere Kreise und setzt sich in der gesamten Kaffeewelt durch. Was bei Baristas rund um den Globus schon seit Längerem ganz selbstverständlich zum daily Business gehört, nämlich bestmögliches Wasser für die Zubereitung von Kaffee zu produzieren, ist längst kein Nischen-Phänomen mehr. „In letzter Zeit hat das Thema immer mehr Fahrt aufgenommen“, beobachtet Cem Korkmaz, mehrfacher Barista-Meister, Inhaber von COFFEEkult und Wasserbotschafter von BWT water+more.

Das Potential der Bohne voll ausschöpfen

Ein zubereiteter Kaffee besteht bis zu 98 % aus Wasser. Dessen Beschaffenheit bestimmt, ob sich der Geschmack bestens entwickeln kann oder nicht. Die Kaffeebohne trägt in ihrem Innern über 800 Aromastoffe. „Dieses Potential lässt sich nur ausschöpfen, wenn die Wasserqualität das zulässt“, erklärt Cem Korkmaz. Bei zu viel Kalk etwa können sich die Aromastoffe nicht richtig lösen, der Kaffee schmeckt flach. Bei zu niedriger Wasserhärte ist das Ergebnis zu oftmals zu sauer oder das Kaffeearoma kann sich aufgrund fehlender Mineralien nicht optimal entfalten.

Die Wasseroptimierungssysteme von BWT water+more schaffen Abhilfe: Sie entziehen dem Wasser alle unerwünschten Inhaltsstoffe und verbessern seine sensorischen Eigenschaften merklich. Gleichzeitig gewährleisten sie einen konstanten Schutz der Maschinen vor Ablagerungen und sorgen so für weniger Servicekosten, längere Betriebszeiten und eine höhere Lebensdauer.

Funktioniert in Klein und in Groß

Die Systemlösungen aus Wiesbaden eignen sich für sämtliche Gastronomiekonzepte, vom kleinen Café um die Ecke bis zum stark frequentierten Outlet in der Shopping-Mall. „Wir beobachten, dass unser Barista-Ansatz auch mehr und mehr im Massenmarkt Verbreitung findet“, berichtet Sebastian Rodwald. „Auf der Intergastra wurden wir vielfach von Vertretern großer Outlets gezielt auf unsere Umkehrosmoseanlage mit Mineralisierungseinheit, BWT bestaqua COFFEE, angesprochen. Das enorme Interesse daran hat uns wirklich positiv überrascht.“ Die leistungsstarken, wartungsarmen Kompaktgeräte sind mit der innovativen BWT Magnesium-Technologie ausgestattet und meistern die Anforderungen in Gastronomie und Vending bestens. Ideal überall dort, wo spezielle Wasserprobleme, z.B. ein hoher Chloridgehalt, gelöst und große Wassermengen für die Kaffeezubereitung optimiert werden müssen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die BWT water+more Deutschland GmbH

Der Technologievorsprung der BWT water+more GmbH bietet optimale Voraussetzungen für den Erfolg im Gastro-Business. Mit cleveren Filtersystemen und RO-Lösungen für Kaffee, Vending und die Spültechnik. Das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden verfügt über das weltweit größte Produktportfolio für die Optimierung von Wasser für die Gastronomie. Der 2005 gegründete Wasserfilter-Spezialist ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der weltweit tätigen Best Water Technology AG (BWT). Die 1990 in Österreich gegründete BWT Gruppe ist Europas führendes Unternehmen in der Wasseraufbereitung mit mehr als 3.600 Mitarbeitern in 70 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer