IT-Mittelstandstage 2010 des BITMi

Vom 10. bis 11. November 2010 finden die IT-Mittelstandstage 2010 des BITMi in Karlsruhe statt. Ein interessantes Programm, welches den Fragen und Herausforderungen des IT-Mittelstands gerecht wird, erwartet die Teilnehmer.

(PresseBox) (Aachen, ) Die einzelnen Veranstaltungen bilden das Forum für mittelständische Fachgespräche, Netzwerkbildung und Diskussion von Unternehmensstrategien, auf deren Basis das Unternehmenswachstum und die Marktentwicklung der kleineren und mittleren IT-Unternehmen (IT-KMUs) vorangetrieben werden kann. Dort hilft der BITMi den IT-Unternehmen dabei strukturiert über die Zukunft nachzudenken, Markt- und Technologietrends zu erkennen sowie Wachstumschancen zu nutzen, um dem Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Unterstützt werden die IT-Mittelstandstage dankenswerterweise von Martin Hubschneider, Vorstand des BITMi und der CAS Software AG mit Sitz in der IT-Region Karlsruhe.

Die IT-Mittelstandstage gliedern sich größtenteils in offene Veranstaltungen, zu denen Interessierte aus IT-KMUs und alle mittelständischen IT-Unternehmer herzlich eingeladen sind, sowie in die Mitgliederversammlung des Bundesverband IT-Mittelstand, die sich ausschließlich an die Mitglieder wendet.
Folgende spannende und informative Veranstaltungen sind für Karlsruhe vorbereitet.

Die IT-Mittelstandstage starten am 10.11.10 ab 14:00 mit den gleichzeitigen Treffen der RFID Fachgruppe und der sich neu gründenden Fachgruppe für Unternehmenssoftware. Die Teilnehmer erfahren hier Wissenswertes über Themen wie ERP, SaaS, CRM, eMarketing und AutoID aus mittelständischer Sicht und diskutieren bis ca. 17:00 mit Experten über die vielversprechendsten Wege in eine erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens.

Den Ausklang des 10.11.10 bildet ab 20:00 ein informelles Treffen zwecks Kennenlernen und Austausch, welches in einem Restaurant stattfinden wird. Im Rahmen dieses lockeren Get-Together werden die Menschen hinter den Unternehmensnamen sichtbar und können Kontakte geknüpft werden, aus denen in Zukunft vielleicht Geschäftsbeziehungen entstehen.

Der 11.11.10 beginnt mit dem traditionellen BITMi-Infotag, auf dem für den IT-Mittelstand relevante Themen in Vorträgen erörtert werden. Die Teilnehmer erfahren hier mehr über ISO 9001 für IT-Unternehmen, den IT-Standort Deutschland und den BITMi als das wichtigste mittelständische IT-Netzwerk in Deutschland.

Nach dieser Vortragsveranstaltung und dem gemeinsamen Mittagessen schließen sich ab 14:00 zwei Veranstaltungen an, die bis ca. 17:00 dauern werden. Geschäftsführer und Entscheidungsbevollmächtigte der BITMi-Mitgliedsunternehmen werden gebeten, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen. Den Mitgliedern des BITMi geht eine gesonderte Einladung zur Mitgliederversammlung einschließlich Tagesordnung zu.

Parallel zu dieser wird ein Jahrestreffen der ISO 9001-Verbundzertifizierung des BITMi stattfinden. Der Berater Helmut Lang von EuroConsult wird mit den Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) der teilnehmenden IT-Unternehmen Fragen eines praktikablen und ressourcenschonenden QM für IT-Mittelständler erörtern und diese beantworten. Das Jahrestreffen ist nicht im Leistungsumfang der Verbundzertifizierung enthalten. Trotzdem ist es in diesem Jahr für die BITMi-Mitglieder kostenlos, weil der Verband solch einen Austausch als zielführend und sinnvoll erachtet. Interessierte Unternehmen, die sich genauer über die Chancen der BITMI- ISO 9001- Verbundzertifizierung informieren wollen, sind hier genau richtig.

Weitere Informationen hinsichtlich Organisation, Rahmenprogramm sowie die offizielle Einladung zur Mitgliederversammlung folgen. Alle Interessierten sind herzlich zu den IT-Mittelstandstagen 2010 im Zeitraum vom 10. bis zum 11.11.2010 in Karlsruhe eingeladen. Falls Interesse an einer Teilnahme besteht, informiert die Geschäftsstelle des BITMi gerne über Einzelheiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.