Computerwoche wählt BITMi-Vorsitzenden Oliver Grün unter die TOP 50 Persönlichkeiten der deutschen IT

Wer sind die wichtigsten Persönlichkeiten der deutschen IT-Szene? Die COMPUTERWOCHE wagte ein Ranking der 50 wichtigsten Köpfe.

(PresseBox) (Aachen, ) Dr. Oliver Grün, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. und Gründer und Vorstand der GRÜN Software AG, wurde unter die 50 wichtigsten Persönlichkeiten der deutschen IT-Szene auf Platz 38 aufgenommen.

Die Redaktion der COMPUTERWOCHE stellte bei ihrer Beschäftigung mit den hiesigen IT-Persönlichkeiten fest, dass es immer noch eine Menge hervorragende Produkte, Ideen und Unternehmen gibt, die "Made in Germany" sind. In der Annahme, dass hinter den Produkten, Ideen und Unternehmen kluge Köpfe stehen, hat die COMPUTERWOCHE zunächst die rund 100 wichtigsten Persönlichkeiten aus der ITK-Szene identifiziert und im Anschluss anhand verschiedener Kriterien bewertet.

Neben Auswahlkriterien, wie der Einfluss der Persönlichkeit innerhalb und außerhalb der IT-Szene, spielten auch der Erwerb besonderer Verdienste, der wirtschaftliche Erfolg aber auch die Präsentation gegenüber Kunden, Mitarbeiter und Partnern eine Rolle bei der Entscheidung über die Aufnahme.

Die COMPUTERWOCHE begründete ihre Entscheidung für Dr. Grün unter die TOP 50 der deutschen IT: „Vom Bitkom fühlten sie sich nicht gut vertreten, also verschafften sich die IT-Mittelständler ein eigenes Sprachrohr. Für den selbstbewussten Auftritt auf der politischen Bühne sorgt der erfolgreiche Aachener Softwareunternehmer.“

Oliver Grün freut sich sehr über die Auszeichnung und betont, dass er sich weiter mit ganzer Kraft für den IT-Mittelstand einsetzen wird. Denn „der IT-Mittelstand braucht mehr denn je eine eigene Interessenvertretung“, bekräftigt Grün.

Quelle: www.computerwoche.de/top50

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.