Jury des OVK AWARD 2010 steht fest

Hochkarätige Jurymitglieder zeichnen innovativste Online-Kampagne aus / Noch bis zum 31. Juli 2010 einreichen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Jury des OVK AWARD 2010 steht fest: Neun hochkarätige Vertreter aus werbungtreibenden Unternehmen, Agenturen, Vermarktern sowie Fachmedien zeichnen die innovativste Online-Kampagne aus. Die Shortlist mit den drei besten Einreichungen wird Anfang September bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 14. September 2010 im Rahmen des OVK Executive Dinners statt, am Vorabend der diesjährigen dmexco. Der OVK AWARD wird zum vierten Mal in Folge vom Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. verliehen und ist mit einer Million Euro Brutto-Mediavolumen dotiert. Noch bis zum 31. Juli 2010 können Werbungtreibende, Agenturen und Mediaplaner ihre unveröffentlichten klassischen Online-Kampagnen unter www.ovk-award.de einreichen.

Einzigartige Ausrichtung

"Die Jury spiegelt die perfekte Kombination der Bereiche Marketing, Kreation und Mediaplanung wieder - entsprechend der einzigartigen Ausrichtung des OVK AWARD in der digitalen Wettbewerbslandschaft in Deutschland", sagt Thomas Kabke (United Internet Media), stellvertretender OVK-Vorsitzender im BVDW.

Jury des OVK AWARD 2010 im Überblick:

- Tina Beuchler, Head of Media Communication, Nestlé Deutschland AG
- Dominik Grollmann, Chefredakteur, INTERNET WORLD Business
- Dirk Kedrowitsch, Vorstand, Pixelpark und BVDW-Vizepräsident
- Thomas Kabke, Director Crossmedia Cooperation, United Internet Media und stellvertretender OVK-Vorsitzender im BVDW
- Arno Lindemann, Geschäftsführer, Lukas Lindemann Rosinski GmbH
- Arno Schäfer, Geschäftsführer, MediaCom Interaction
- Volker Schütz, Chefredakteur, HORIZONT
- Prof. Dr. rer. pol. Ralf Schengber, Gesellschafter, Dr. Schengber + Friends GmbH und Professor für Marketing an der FH Münster
- Susanne Wallraff, Head of Media, DANONE Deutschland GmbH

Perfektes Zusammenspiel von Kreation und Mediaplanung Der OVK AWARD prämiert das perfekte Zusammenspiel von Kreativkonzept und Mediaplanung. Der Fokus liegt auf klassischer Online-Werbung, die innovativ in Szene gesetzt wird und anhand einer ideenreichen Kommunikation effizient Zielgruppen anspricht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Online-Kampagnen, die noch nicht geschaltet wurden. Die Teilnahme ist kostenlos.

OVK AWARD Gewinner 2009 waren die Agenturen Syzygy und uniquedigital für den Kunden Henkel mit der Pritt-Kampagne "Paper Gang" die großen Gewinner. 2008 setzte sich Xenion mit der Bahlsen-Kampagne "Eine echte Auszeit" durch. 2007 überzeugte pilot 1/0 mit der außergewöhnlichen Online-Kampagne "Der kleine Hunger" für Müller Milchreis® die Jury.

Jetzt noch bis zum 31. Juli 2010 einreichen unter www.ovk-award.de.

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Wir sind das Netz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.